EUR[D] 16,99

Machine Gun Preacher

Die wahre Geschichte eines Predigers, der bis zum Äußersten geht, um Kinder zu retten.
  • Nr. 816743
  • · Gebunden, 256 Seiten
  • · 09/2012
  • · Gerth Medien
  ab Lager lieferbar · 16,99 EUR
"Du kannst sie nicht alle retten!", sagt man Sam Childers, als er im Sudan die Grausamkeiten sieht, die Kindern angetan werden: Sie werden gefoltert, vergewaltigt, zum Morden gezwungen. "Das Böse ist zu mächtig", hört Sam immer wieder. Doch er will das nicht glauben und sich schon gar nicht mit Tatenlosigkeit abfinden. Er beginnt, Kinder zu schützen und ihnen von Gott zu erzählen. Er baut ein Waisenheim auf und verfolgt die Drahtzieher der Kinderschänder. Und dazu greift er notfalls auch zu radikalen Mitteln. Seitdem nennen ihn viele "Machine Gun Preacher", den Prediger, der ein Maschinengewehr trägt ...

Kein Buch für schwache Nerven – aber dennoch ein funkelnder Lichtstrahl in einer Welt voller Dunkelheit und Abgründe.

"Ich rechtfertige Gewalt keineswegs. Ich glaube nicht an Gewalt, aber gleichzeitig glaube ich nicht, dass Kinder missbraucht, zu Kindersoldaten gemacht oder ermordet werden sollten."
Sam Childers
weiterlesen ...

Video

Leseprobe

http://static.issuu.com/webembed/viewers/style1/v2/IssuuReader.swf?mode=mini&backgroundColor=%23E2E2E2&embedBackground=%23EDEDE9&showFlipBtn=true&username=gerthmedien&documentId=120808083919-0d00c9a56bba48e9a68dda7ee0e54a62

Stimmen zum Produkt

  • „Sam Childers ist ein Kämpfer und Prediger im unermüdlichen Einsatz gegen eine Armee, die ihm haushoch überlegen ist. Doch ein einzelner Mann kann den Unterschied machen. Was Sam Childers eindrücklich beweist.“
    » Peter Fonda, Schauspieler & Filmemacher
  • „Man kann lange und sehr ausführlich darüber Nachdenken ob es richtig ist, dass sich ein Pastor nicht nur auf Gottes Hilfe, sondern auch auf Waffen verlässt, man kann aber auch einfach aufstehen und Gutes tun. Meines Erachtens hat Sam Childers dies getan und tut es bis zum heutigen Tag. Er ist einer, der nicht an den täglichen Nachrichtensendungen Halt macht. Er hat uns allen etwas voraus. Eigentlich beneide ich ihn darum.“
    » buecheraendernleben.wordpress.com
  • „Eine äußerst lesenswerte Autobiographie.“
    » pro
  • „Sam Childers hatte die Möglichkeit, die Kinder ihrem Schicksal zu überlassen oder zur Waffe zu greifen und sie zu retten. Er hat sich entschieden: Für die Gewalt und für die Kinder.“
    » factum
  • „Das Buch ist spannend zu lesen und informativer als der geleichnamige Film.“
    » ethos
  • „Ein beeindruckendes Beispiel von Gottvertrauen.“
    » Youngsta

Auch erhältlich als

EUR[D]
13,99
Sam Childers
Machine Gun Preacher (eBook)
Nr. 5516743
  Download

News & Beiträge

22.08.2012

BuchvorstellungMachine Gun Preacher

Wie weit darf man gehen, um Menschen vor einem Terror-Regime zu retten? Darf ein Christ eine Waffe tragen und sie notfalls einsetzen, um Unschuldige zu schützen? Diese und andere brisante Fragen wirft die neue Biografie „Machine Gun Preacher“ von Sam Childers auf.  weiterlesen »
 

Produktbewertungen

5.00 von 5 Sternen 2 Stimme(n) insgesamt
S. Wink, 24.11.2012
Sie nennen ihn den "Machine Gun Preacher", den Prediger mit dem Maschinengewehr. Sam Childers beschreibt in diesem Buch seine Arbeit im Sudan und wie er dazu kam, sein Leben radikal zu ändern. Er hat eine bewegte Vergangenheit, die geprägt durch Alkohol- und Drogenexesse und auch Gewalttaten war. Doch nach seinem ersten Besuch im Sudan fand er seinen Weg zu Gott, es fand eine Wandlung in ihm statt, die auch er wohl nicht für möglich gehalten hat. Heute ist Sam Childers ordinierter Pastor und verbreitet neben seiner Arbeit Gottes Wort überall dort, wo die Menschen ihn hören wollen.

Als ich auf das Buch aufmerksam wurde dachte ich, ein Pastor und ein Maschinengewehr, wie passt das zusammen? Schnell wurde mir klar, ohne das Gewehr gäbe es Sam Childers nicht mehr. Er setzt es zur Verteidigung ein um die Menschen , und auch sich selber, vor den An- und Übergriffen der Rebellen zu schützen, deren Angriffe ohne Vorwarnung und oft aus dem Hinterhalt kommen.

Mit einfachen Worten schildert Sam Childers seine Erlebnisse im Sudan, seine Arbeit mit den Menschen, sein unermütlicher Einsatz und sein tiefer Glaube an Gott, der ihn immer wieder anspornt, die Kinder dort vor den Grausamkeiten zu retten und zu bewahren. Von diesem Mann bin ich sehr beeindruckt und kann das Buch jedem weiterempfehlen, auch wenn man oft starke Nerven braucht, um das Gelesene zu verarbeiten.
E. Reeß, 28.09.2012
erschütternd – spannend- herausfordernd

Unglaubliches Elend bringen die Soldaten der sogenannten Lord Resistance Army (LRA) des Joseph Kony über den Süden des Sudans und Uganda.
Ihr Ziel ist es Angst und Schrecken zu verbreiten. Sie überfallen Dörfer, morden, verstümmeln, zerstören und vergewaltigen die Bewohner. Die traumatisierten Kinder werden entführt, um zu weiteren gnadenlosen Soldaten ausgebildet zu werden.
Sam Childers erzählt in seiner Biographie von seinem leidenschaftlichen Kampf gegen dieses von der Regierung geduldete Unrecht.
Gott hat ihn zum Befreier und Beschützer dieser Kinder berufen.
Mit Waffengewalt, Wundern Gottes und einer Hand voll Soldaten steht er im Kampf auf Leben und Tod!

Mich hat das Buch von Sam Childers sehr beeindruckt.
Seine Ehrlichkeit, Leidenschaft, Angstlosigkeit und der Gewissheit, dass er als Einzelner mit Gottes Hilfe etwas bewegen kann, ist sehr ermutigend.
Sein Leben kann allen Mut machen, die von der Gesellschaft schon abgeschrieben sind.
Drogen, Sex und Gewalt haben seine Jugend bestimmt. Als Drogenabhängiger war er kein Hoffnungsträger, doch es gab einen Menschen, der ihm Arbeit anbot und ihm half Gott kennenzulernen.
So wurde er vom Junkie zu einem Bauunternehmer und dann über weitere Wege zu einem leidenschaftlichen Pastor.
Seine Erfahrungen sind eine lebendige Herausforderung: Wo können wir mit Gottes Hilfe etwas zum Guten verändern - trotz Schwierigkeiten?
Mittlerweile ist das Leben von Sam Childers unter dem gleichnamigen Titel verfilmt worden!

Details

09/2012
9783865917430

Einordnung

Biografien
Buch
Gerth Medien