Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


... und plötzlich heißt du Mama

Gedanken über einen großen Gott und deine kleine Welt.

Brauchen Sie in Ihrem Alltag zwischen Windeln, Spielzeugtürmen und Einschlafproblemen auch mal einen Anlass zum Lachen? Sehnen Sie sich nach Entspannung und geistlichem Tiefgang? Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Die Anregungen und Geschichten der beiden Autorinnen - selbst Mütter kleiner Kinder - sprechen direkt aus dem Leben und bieten Ihnen die Möglichkeit, für einen Moment aus dem Alltag auszusteigen. Sie haben aufgeschrieben, worüber sie gelacht und geweint haben, was sie heute noch mal oder ganz anders machen würden. Deutlich wird: So, wie Sie als Mutter sind, sind Sie genau richtig und von Gott geliebt.

Aus dem Vorwort von Thea Eichholz:

"Selbstverständlich kann und will dieses Buch den Austausch mit Freundinnen nicht ersetzen. Doch es vermag vieles zu schenken: ein kurzes Durchatmen, ein befreiendes Schmunzeln, einen von Dankbarkeit durchfluteten Augenblick ... Kleine Kostbarkeiten für Mütter, zum Genießen, 'für zwischendurch' - und das ganz ohne Kalorien..."
  • Nr. 816552
  • · Gebunden, vierfarbig, 192 Seiten
  • · 03/2011
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Humorvoll, offenherzig und ermutigend. [...] Leichte und gut verdauliche Häppchen für zwischendurch, gut lesbar für ständig abgelenkte Mütter mit Sehnsucht nach Gott.“ Neues Leben

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

T. Schmitt, 13.08.2013

Zuerst dachte ich, dass dieses Buch nichts für mich ist. Schließlich bin ich nicht plötzlich Mama, sondern schon zum zweiten Mal.

Aber auch hier oder vielleicht gerade weil ich zum zweiten Mal Mama geworden bin, passt das Buch super. Ich kenne die Geschichten über Erstgeborene, Probleme beim Stillen, Verwirrungen, wenn man sich Hilfe im Internet erhofft, Geschwisterstreit und Geschwisterzärtlichkeiten etc.

Ich finde das Buch sehr schön geschrieben, mit kleinen extra Tipps für schöne Stunden als Familie, als Paar, aber auch „nur“ als Frau. Einfach mal wieder zum Auftanken, und Schmunzeln. Außerdem fühlt man sich nicht gleich unter Druck gesetzt so und so etwas zu machen, wie es viele Elternratgeber vorschlagen. Sondern eine bzw. zwei Mamas erzählen einfach, wie es ihnen in verschiedenen Situationen ergangen ist und wie sie bisher durchs Leben gekommen sind ohne dabei Gott zu vergessen.

Sehr schön und auf jeden Fall lesenswert!!! (Auch für Zweit- oder Drittmamas!)

  • 1

News & Beiträge

News & Beiträge

Elena Schulte

Elena Schulte im Interview

Mutter-Liebe - Mamasein mit Grenzen und Gnade

„Wer bin ich noch?“, fragen sich viele Mütter zwischen Windeln und Wäschebergen. „Putzfrau oder Dienstmädchen?“ „Du bist!“, sagt Elena Schulte. „Und das ist kein unvollständiger Satz. Du darfst einfach sein. Egal, ob das zu deinen Rollen passt oder regelkonform ist.“

weiterlesen

Ähnliche Produkte finden