Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Liebe & Respekt im Miteinander

Wie zwischenmenschliche Kommunikation gelingt.

Ist es wahr? Ist es freundlich? Ist es notwendig? Ist es einladend? Emerson Eggerichs wirft vier Fragen auf, die man sich stellen sollte, bevor man etwas sagt oder schreibt. Denn nur allzu oft - ob im persönlichen Miteinander, übers Telefon oder in sozialen Netzwerken - geben wir Worte von uns, die wir eigentlich gar nicht äußern wollten. Jeder von uns läuft täglich Gefahr, sich verletzende "Schnitzer" im Miteinander zu leisten. Der Autor gibt Hilfestellung, wie Missverständnisse möglichst vermieden und ein besseres Verständnis füreinander ermöglicht werden. Ein Ratgeber und Leitfaden, der hilft, liebevoller und respektvoller miteinander zu kommunizieren.
  • Nr. 817530
  • · Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 240 Seiten
  • · 02/2019
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
12,99
Emerson Eggerichs
Liebe & Respekt im Miteinander (eBook)
Nr. 5517530
Download

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Susanne, 14.03.2019

Reden, als könnte die ganze Welt uns hören

Zwischenmenschliche Kommunikation ist nicht immer einfach, da sind wir uns wohl alle einig. In diesem Buch beschäftigt sich der Autor Emerson Eggerichs damit, wie sie gelingen kann und was es dafür braucht. Nicht nur Liebe und Respekt im Miteinander, sondern vor allem die Beantwortung von vier Fragen: Ist es wahr? Ist es freundlich? Ist es notwendig? Ist es eindeutig? Andersherum, wenn etwas wahr, notwendig und eindeutig ist und wir es freundlich sagen können, dann sollten wir das auch tun.

Das ist mal wieder ein Buch, welches mich sehr positiv überrascht hat. Von Anfang an interessant und sehr gut geschrieben, habe ich mich an keiner Stelle gelangweilt oder gar gefragt, wann dieses Buch denn nun endlich ein Ende habe (wie es mir schon bei diversen anderen Ratgebern ergangen ist). Nun könnte man sagen, dass die vier oben erwähnten Fragen ja schon längst bekannt und selbstverständlich seien und man kein Buch darüber lesen müsse. Nichtsdestotrotz kann ich dieses Buch jedem nur wärmstens ans Herz legen. Der Autor hat zumindest mich sehr zum Nachdenken gebracht. Für jedes der vier Kriterien bringt er 20 Beispiele bzw. Ausflüchte, warum wir oft eben NICHT wahr, freundlich, nur das Notwendige und eindeutig kommunizieren. Und jedes Mal habe ich einige davon wiedererkannt. Denn die meisten dieser Gründe haben es in sich, dass wir selbst uns dessen nicht unbedingt bewusst sind, was wir falsch machen. Auch ich kannte schon vorher diese Fragen, und habe trotzdem viele neue Anregungen erhalten, wie ich meine Kommunikation verbessern kann. Die Beantwortung der Fragen ist im Alltag nämlich aus den unterschiedlichsten Gründen keineswegs immer selbstverständlich und geht oft unter. Außerdem sind wir gerade in Zeiten von Social Media, WhatsApp und Emails oft versucht, vorschnell auf „Senden“ zu klicken. Daher können wir uns zusätzlich immer fragen: Würden wir wollen, dass das, was wir sagen oder schreiben, jedem zugänglich ist, auch unseren Freunden, Chefs, Feinden und denjenigen, über die wir reden oder schreiben?

Fazit: inhaltlich wirklich sehr, sehr gut und reichhaltig, dazu noch sehr klar strukturiert. Ein Buch, das seinen Platz in meinem Bücherregal erhält und das ich auf jeden Fall noch mehrmals zur Hand nehmen werde. Es wird wohl auch immer aktuell bleiben, daher von mir eine klare Empfehlung. Man kann das Buch gut lesen und viele hilfreiche Anregungen finden.

  • 1

Ähnliche Produkte finden