Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Warum wir glauben

Wie sich Gott uns zeigte und wir die wahre Liebe fanden.

"Warum glaubt ihr als junge, aufgeklärte Menschen noch an den Gott der Bibel?", werden Lisa und ihr Mann Lukas oft gefragt. Beide haben Theologie studiert, er ist christlicher Eventmanager & Evangelist, sie christliche Influencerin. Wer dieses Buch liest, versteht warum. Abwechselnd erzählen die beiden ihre Lebensgeschichten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können - und die sie durch ein wildes Auf und Ab schließlich zueinander und vor allem zu Gott geführt haben.

Lisa und Lukas geben lebensnahe Antworten auf Fragen, die ihnen immer wieder gestellt werden. Und sie laden ein, diesem großen Gott, der mit Menschen solche Geschichten schreiben kann, ebenfalls zu vertrauen. Dieses Buch ist ein bewegender Einblick in die Herzen von zwei jungen, tiefgläubigen Menschen, deren Lebenswege Gottes klar erkennbare Handschrift tragen.
  • Nr. 817780
  • · Klappenbroschur, 13,5 x 21,5 cm, 192 Seiten
  • · 07/2021
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Video

Video

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
11,99
Lukas Repert
Warum wir glauben (eBook)
Nr. 5517780
Download

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Einige der ganz großen Lebensthemen und Lebensfragen werden dir in diesem Buch begegnen. Du wirst Lisas und Lukas' Geschichte hautnah miterleben, mitbangen, mittrauern, dich mitfreuen und dann mitstaunen, welche Wunder Gott auch heute noch in unserem Leben tun kann. Denn auch in deinem Leben tut er Wunder, und es würde mich nicht wundern, wenn dieses Buch dir die Augen dafür öffnet.“ Inga Haase, Leiterin der THS-Akademie

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

ckleseratte, 28.09.2021

Lisa und Lukas erzählen in diesem Buch jeder seine und die gemeinsame Geschichte.

Der Beginn könnte nicht unterschiedlicher sein: Lukas nimmt Drogen, ist regelmäßig blau und high und hatte mehrfach Probleme mit der Polizei. Lisa dagegen ist behütet aufgewachsen und hat früh eine Entscheidung für Gott getroffen. Unabhängig voneinander landen beide an einer Bibelschule, wo Lisa jedoch ihren Glauben erst mal verliert.

Abwechselnd berichten sie in den Kapiteln, wie jeder von ihnen den Gott (wieder-)gefunden hat, der sie über alles liebt.

Lisa und Lukas Repert wirken authentisch, man merkt dem Buch aber an, dass sie als Autoren noch kaum Erfahrung haben. So erzählt Lukas beispielsweise im ersten Kapitel von seiner Kindheit und Jugend und bringt dabei viele Bibelverse und erläutert, wie man gerettet wird. Dadurch wird die spannende Lebensgeschichte unterbrochen und vermutlich werden einige Leser abgeschreckt, die sonst drangeblieben wären. Andererseits muss man natürlich schon viel Interesse am Glauben haben, um ein Buch mit diesem Titel zu lesen. Dennoch denke ich, dass eine andere Reihenfolge der Inhalte dem Buch gut getan hätte.

Ich finde das Buch am ehesten für ältere Teenager und Erwachsene unter 25 geeignet.

  • 1

Ähnliche Produkte finden