Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

DVD Zwingli - der Reformator

Die epische Geschichte des Schweizer Reformators

Zürich im Jahr 1519. Die junge Witwe Anna Reinhart (Sarah Sophia Meyer) führt ein karges Leben zwischen Gottesfurcht und Sorge um die Zukunft ihrer Kinder, als die Ankunft eines Mannes in der Stadt für Aufruhr sorgt: Der junge Priester Ulrich Zwingli (Max Simonischek) tritt seine neue Stelle am Zürcher Grossmünster an und entfacht mit seinen Predigten gegen die Missstände in der Katholischen Kirche heftige Diskussionen. Seine revolutionären Gedanken machen Anna Angst. Als sie aber beobachtet, wie Zwingli Nächstenliebe lebt und nicht nur predigt, gerät sie mehr und mehr in seinen Bann. Doch Zwinglis Erfolg wird rasch gefährlich. Seine Ideen lösen beinahe einen Bürgerkrieg aus und es entbrennt ein Kampf um Macht und Deutungshoheit.

Ulrich Zwingli war neben Martin Luther einer der wichtigsten Reformatoren der damaligen Kirche. Mit messerscharfem Verstand sezierte er das religiöse und gesellschaftliche System und forderte die Mächtigsten seiner Zeit heraus: "Hört auf, nur von Christus zu schwatzen", schleuderte er ihnen von der Kanzel entgegen, "versucht zu leben wie Christus gelebt hat".

Seine Ideen einer sozialen Gesellschaft, die sich um die Armen und Kranken kümmert und die Rechte von Frauen und Kindern schützt, sind bis heute aktuell. Die historisch korrekte Verfilmung zeigt einen Reformator, der die damalige Welt nachhaltig veränderte, um den Menschen direkten Zugang zu Gottes Wort zu verschaffen.

Originaltitel: Zwingli
Bildformat: Widescreen 16:9 (1.85:1)
Tonformat: Dolby 5.1 (Deutsch)
Untertitel: Deutsch
Länge: ca. 128 Minuten
FSK: 6

Ursprünglich war als Tonformat auch Schweizerdeutsch angegeben. Das ist nicht der Fall. Wir entschuldigen uns für diesen Fehler.
  • Nr. 925035
  • · 05/2020
ab Lager lieferbar

Video

Video

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
15,00
Blu-ray Zwingli - der Reformator
Nr. 925036
ab Lager lieferbar

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „"Zwingli - Der Reformator" ist kein Historienschinken, sondern punktet mit Glaubwürdigkeit und erzählt von den Schwierigkeiten jeder Reformation oder Revolution. Das ist absolut sehenswert!“ Deutschlandfunk
  • „"Zwingli - Der Reformator" beeindruckt als mitreißendes Historiendrama mit atemstockend eindringlichen Bildern. Ein Film auf höchstem Niveau.“ Die Kirche - Evangelische Wochenzeitung
  • „Beeindruckender Bilderbogen, der uns die frühe Neuzeit mit ihrem Dreck, ihren Krankheiten, ihren Klassenunterschieden und ihren drakonischen Strafen nahebringt.“ epd-film
  • „Christliche Nachfolge, das bedeutet für Zwingli "nicht von Christus zu schwatzen", sondern wie bei Dietrich Bonhoeffer verantwortlich zu handeln.“ Evangelisches Sonntagsblatt aus Bayern
  • „"Zwingli - Der Reformator" hat eine wertvolle Botschaft, die bis heute an den Grundfesten der Kirche sägt und die viele Menschen zu einem Glauben an einen gütigen Gott befreit. Ein wunderbarer Spielfilm.“ Christliches Medienmagazin Pro
  • „Zwinglis Reformation hat Entwicklungen angestoßen, die unser Leben heute noch prägen. Deshalb geht, was vor 500 Jahren in Zürich passierte, auch Atheisten, Katholiken, Juden und Muslime etwas an.“ Welt am Sonntag
  • „In Zeiten von Fake-News in der Lage zu sein, sich selbst eine Meinung zu bilden. Das macht den Film ... relevant.“ Berliner Morgenpost

Produktbewertungen

Produktbewertungen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Ähnliche Produkte finden