Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

CD Emmi kommt in die Schule - Emmi (11)

Mutmachgeschichten für Kinder

Emmi ist nun schon fast ein Schulkind und es wird Zeit, im Kindergarten und in der "Schäfchengruppe" Abschied zu feiern. Aber vorher darf Emmi noch mit allen anderen Schulanfängern auf eine Freizeit fahren. Emmi freut sich schon sehr auf ihren ersten Schultag und erlebt, was es bedeutet, an einem Tag ganz viele neue Mitschüler kennenzulernen. Sie lernt, was echte Freundschaft bedeutet - und dass sie für Gott wertvoller ist als der kostbarste Schatz. Das Hörspiel ist ideal für alle Kinder, die gerade dabei sind, den Übergang von Kindergarten und Schule zu meistern.
  • Nr. 940711
  • · Jewelcase
  • · 02/2020
  • · Gerth Medien
voraussichtlich am Lager ab 16.07.2020

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
02 Hoerbeispiel
Bärbel Löffel-Schröder

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
5,99
Bärbel Löffel-Schröder
Emmi kommt in die Schule - Emmi (11) [MP3-Album]
Nr. DL940711
Download

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

smillas_bookworld, S. Degenhardt, 25.04.2020

Am Anfang spielt Emmi mit ihren Freundinnen Vater-Mutter-Kind im Kindergarten. Aber dann kommt es zu einem Konflikt, bei dem Emmi beim Spielen außen vor bleibt, aber Lukas, der Erzieher, hat einen guten Rat und alles kommt ins Lot.

Mit der Vorschulgruppe gibt es einen Ausflug mit Übernachtung und Schatzsuche. Emmi hätte gern den Schatz als Erste gefunden, aber Max war schneller. Auf der Toilette belauscht Emmi durch ein Fenster ein Gespräch zwischen Lisa und Ben, bei dem Lisa sagt, Emmi sei wichtiger als ein Schatz. Es gibt eine Abschiedsfeier im Kindergarten. Da entdecken die Kinder Schokoküsse, die eigentlich für ein Spiel gedacht waren. Sie können ihnen nicht widerstehen. Die Kinder essen die Schokoküsse und werden von Lukas erwischt – die Kinder schieben sich gegenseitig die Schuld zu, entschuldigen sich dann aber. Als es zu den Spielen kommt, hat Emmi Angst, dass Lukas sie verrät. Doch Lukas nimmt ihr die Angst.

Und dann steht endlich die Einschulung bevor. Emmi ist super neugierig auf ihre Schultüte. Am Tag der Einschulung, die so abläuft, wie man das so kennt, ist ihr Opa als Überraschungsgast da. Samira hat Angst in ihre Klasse zu gehen, aber zum Glück geht sie mit Emmi zusammen in die 1b. Danach wird daheim noch gefeiert und natürlich – endlich! – die Schultüte ausgepackt!

Ein Geschenk, das sie von der Nachbarin Frau Jung bekommt, ist ein Glücksbringer. Emmis Eltern erklären dem Mädchen, dass sie Glücksbringer nicht brauchen, weil sie an Gott glauben. Und das fanden meine Mädels toll. Die CD hat ihnen guuuuuut gefallen und meine Jüngste an ihre eigene Einschulung erinnert.

Die CD wird gerne abends zum Einschlafen gehört, weil sie dabei gut entspannen können. Die Erzählerin hat eine sehr angenehme, ruhige Stimme und Emmis „Alltagsabenteuer“ sind so authentisch, dass sich meine Mädels super mit ihr identifizieren können.

Diese Rezension entstand durch die Berichte meiner Töchter, weil ich es leider nicht mehr schaffe, die CD’s mitzuhören. Schon einige Jahre begleitet uns Emmi und „wächst“ mit.

 

 

 

 

  • 1

Ähnliche Produkte finden