Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS
Nominiert für den DELIA-Literaturpreis

Elisabeth Büchle

Auch in diesem Jahr wird die Autorenvereinigung DELIA den Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres dort verleihen, wo sich im Frühjahr Fans und Kreative der Buchbranche treffen: auf der Leipziger Buchmesse am Samstag, den 14. März 2020.

© Foto: Claudia Toman, Traumstoff

Die Fachjury aus den DELIA-Autorinnen Regine Kölpin, Katja Martens, Silke M. Meyer, Tanja Steinlechner, Anika Werkmeister nominierte die besten im Jahr 2019 erschienenen Bücher aus weit über 200 teilnahmeberechtigten Einsendungen, aus nahezu allen namhaften belletristischen Verlagen.

Wie vielfältig das Thema Liebe ist, beweist einmal mehr die diesjährige Shortlist der für die beiden DELIA-Literaturpreise nominierten Titel, die wie immer zum Valentinstag bekannt gegeben werden.

Unter anderem nominiert für den „DELIA-Literaturpreis“ 2020:

Elisabeth Büchle, Im Schatten der Vergangenheit, Gerth Medien

Wir als Verlag gratulieren unserer Autorin von Herzen zur Nominierung!

Hier gleich ins Buch reinschnuppern.


 

 

Kommentare

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)