Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

DVD Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes

Dokumentarfilm über den Papst und seine Überzeugungen zu Familie, Gerechtigkeit und Glauben.

Liebe Kundin, lieber Kunde,
dieser Artikel ist vergriffen und wird von uns nicht mehr geführt!

  • Nr. 925000
  • · 11/2018
vergriffen - keine Neuauflage

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
10,00

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Wim Wenders Dokumentation ... ist absolut sehenswert. Dieser Papst will mit uns allen sprechen und nicht nur segnend huldvoll durch Menschenmengen schreiten. Er liest den Operettenkardinälen im Vatikan die Leviten, spricht mit allen Machthabern der Welt, und seien sie noch so fragwürdig, mit allen Regierungsorganisationen und erinnert daran, was sie zu tun haben, um Kriege, Umweltverschmutzung und Ausbeutung der Resourcen unserer Erde Einhalt zu gebieten. Er spricht vom Wichtigsten, der Menschenwürde. Er äußert sich z.B. zur Art von unserem Konsum und wie dieser weltweit zu einer Wegwerfgesellschaft führt. Er erklärt ohne erhobenen Zeigefinger, in einfachen Worten den Zusammenhang, wie diese Wegwerfmentalität der reichen Industrienationen, als Endergebnis die Würde jener Menschen raubt, die nur noch den Abfall, den Müll zum Überleben erhalten. Er erinnert, dass jeder Einzelne von uns Verantwortung trägt.“ Kundenrezension

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Martin Feichtinger, 06.08.2019

Der Film nutzt Papst Franziskus als Projektionsfläche für Wim Wenders zeitgeistige Vorlieben. Fairerweise muss man sagen: Die gelegentlich durchaus herausfordernd-widersprüchlichen Äußerungen von Papst Franziskus geben reichlich Gelegenheit, dass jeder darin finden kann, was er möchte. Es wäre ein lohnendes Projekt gewesen, in einem Film diese sehr unterschiedlichen Facetten des Papstes darzustellen. Leider bleibt der Film hier einseitig.

  • 1