Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS
Melody Carlson Eva Weyandt (Übersetzung)

Lauras Weihnachtsengel

Erzählung.

Durch eine Lesegruppe lernen sich fünf ganz unterschiedliche Frauen kennen - und schätzen. Als eine von ihnen, Laura, plötzlich und unerwartet stirbt, treffen sich die verbliebenen vier ein letztes Mal. Sie wollen die Geschenke öffnen, die Laura vor ihrem Tod für jede von ihnen angefertigt hat. Dabei beschließen Cassidy, Louisa, Grace und Belinda, in Gedenken an ihre Freundin die Vorweihnachtszeit zu nutzen, um anderen Menschen Gutes zu tun. Jede macht es sich zur Aufgabe, ein Engel für andere Menschen zu werden - nicht ahnend, dass sie dadurch auch ihrem eigenen Leben eine entscheidende Wendung gibt ...

Eine herzerwärmende Weihnachtserzählung, die dazu inspiriert, ein Licht für andere zu sein.
  • Nr. 817581
  • · Gebunden, 12,5 x 18,7 cm, 224 Seiten
  • · 08/2019
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
9,99
Melody Carlson
Lauras Weihnachtsengel (eBook)
Nr. 5517581
Download

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

LEXI, 24.11.2019

Fünf Engel auf Erden

„Manchmal müssen wir unsere Träume loslassen, damit Gott sie zu uns zurückbringen kann – auf seine Weise und zu seiner Zeit.“

Laura Wentworth, Belinda Michaels, Grace Westland, Louisa Van Horn und die junge Tierärztin Cassidy sind nicht nur langjährige Mitglieder eines exklusiven Buchclubs, sondern zugleich auch gute Freundinnen. Als Laura, die Gründerin und Leiterin der Gruppe an einem Aneurysma stirbt, herrscht Fassungslosigkeit und tiefe Trauer vor. Denn die optimistische, warmherzige und empathische junge Frau war stets selbstlos für andere da, berührte die Menschen und bewirkte viel Gutes in ihrem viel zu kurzen Leben. Als Clayton Wentworth den Freundinnen vier Päckchen überreicht, die Laura für das bevorstehende Weihnachtsfest vorbereitet hatte, arrangieren Belinda, Grace, Louisa und Cassidy ein Treffen. Die Freundinnen brauchen einander nun mehr als je zuvor – und berührt durch Lauras überaus persönliches Geschenk beschließen sie, für andere Menschen zu Engeln zu werden. Die Treffen des ehemaligen Buchclubs werden zu „Engel-Treffen“, in denen sich die vier Frauen bei der Vorbereitung ihrer Projekte gegenseitig näherkommen.

Melody Carlsons Geschichte beginnt mit dem tragischen Tod einer lebensfrohen und optimistischen Frau, die als „Engel auf Erden“ das Leben ihrer Mitmenschen positiv beeinflusste. In einnehmendem Schreibstil beschreibt die Autorin die Emotionen der vier Protagonistinnen, für die Laura stets Halt und Trost bot. Die atemberaubende Schönheit und selbstbewusste Single-Frau Belinda war Lauras beste Freundin, sie führt einen Secondhandladen und fühlt sich trotz ihrer Unabhängigkeit einsam. Die Tierärztin Cassidy fand nach einer unglücklichen Kindheit Trost und Halt bei Laura, die wie eine Mutter für sie war. Nachdem ein Mann ihr das Herz gebrochen hatte, sind zwei kapriziöse Katzen die einzigen Mitbewohner der alleinstehenden jungen Frau. Als erfolgreiche Innenarchitektin arbeitet die perfektionistisch veranlagte Grace zu viel, sie hat in ihrem Leben falsche Prioritäten gesetzt und stellt ihre Ehe, ihren Umgang mit den Kindern, aber auch ihre Karriere in Frage. Als deren älteste Freundin und Mentorin ist Louisa von Lauras Tod ganz besonders erschüttert, sie hat nach dem kürzlichen Verlust ihres Ehemannes und der Auswanderung ihres einzigen Sohnes nun auch noch den letzten Halt im Leben verloren.

Die Autorin beschreibt Lauras plötzliches Ableben und den positiven Einfluss dieser lebensfrohen Frau auf andere über ihren Tod hinaus. Die Geschichte lebt von bewegten Momenten und tiefen Emotionen, die Auswirkungen von Lauras Vermächtnis wurden berührend dargestellt. Die Charakterzeichnung der handelnden Figuren hat mir ausnehmend gut gefallen, das Augenmerk liegt in erster Linie auf den vier Protagonistinnen dieses Buches. Einige wenige Nebenfiguren werden in die Handlung eingebracht, sie sind maßgeblich an der positiven Entwicklung der Hauptfiguren beteiligt. Nächstenliebe, menschliche Zuwendung und der Einsatz für seine Mitmenschen sind zentrale Themen dieser bezaubernden, aber auch nachdenklich stimmenden Geschichte.

Fazit: „Lauras Weihnachtsengel“ ist ein wunderschöner Weihnachtsroman, der das Herz der Leser berührt und sie dazu animiert, ihrerseits zu „Engeln des Alltags“ zu werden.

Fünf Bewertungssterne für dieses emotionale Buch und eine uneingeschränkte Leseempfehlung!

 

 

  • 1

Ähnliche Produkte finden