Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

DVD Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz

Ein Film, der dazu einlädt, sich auf das "Abenteuer Leben" einzulassen

Emily hat die High School beendet und beschließt, der Großstadt den Rücken zu kehren und zu ihrem Großvater aufs Land zu ziehen. Dieser hat mit der Trauer um seine verstorbene Frau zu kämpfen. Und schon bald muss Emily feststellen, dass ihr neues Leben noch weitere Schwierigkeiten mit sich bringt. Doch dann lernt sie Jake kennen. Als die beiden herausfinden, dass Emilys Großmutter auf der Suche nach einer wertvollen Münze ums Leben kam, begeben sie sich selbst auf die Suche nach dem Schatz, der ihrer Großmutter so viel zu bedeuten schien ...

Eine wundervolle Geschichte über Liebe, Freundschaft und den Mut, sich auf das "Abenteuer Leben" einzulassen. Und ein Film, der auch die Herzen von Pferde-Liebhabern höher schlagen lässt.

Originaltitel: Luckys Treasure
Bildformat: Widescreen 1.85:1 (anamorph) (16:9)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch)
Untertitel: Deutsch
Länge: ca. 90 Minuten
FSK: 6
  • Nr. 924959
  • · 08/2017
ab Lager lieferbar

Video

Video

Produktbewertungen

[4]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3 4 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Maria L., 22.09.2017

Hier kann sich der Zuschauer auf einen schönen romantischen Film freuen, mit einer kleinen Liebesgeschichte, etwas Spannung, wunderschöner Landschaft und Tieren und dazu einem tollen Soundtrack.

 

Emily ist zu Besuch bei ihrem Großvater Henry, der seine Frau durch einen Reitunfall verloren hat. Henrys Frau hat jahrelang einen Schatz gesucht, eine besondere Münze und diese Suche wurde ihr auch zum Verhängnis. Emily findet die Aufzeichnungen ihrer Großmutter und zusammen mit Jake, einem Jungen aus der Schule macht sie sich auch auf die Schatzsuche.

 

Der Film war schön anzusehen, aber irgendwie fehlte mir was. Auch wenn man hinter der Suche nach der Münze einen tieferen Sinn sehen kann, ist mir die Botschaft für einen christlichen Film zu wenig. Der Soundtrack (mit Übersetzung) hat da schon mehr ausgesagt. Es ist eine nette Liebesgeschichte zwischen Emily und Jake, die ein wenig Spannung bekommt durch Intrigen und andere Schatzsucher, die Böses im Schilde führen. Man kann den Film auf Deutsch oder im Orginal schauen, dazu gibt es als Extra noch Trailer. Für Zwischendurch ist es eine nette Unterhaltung, die man sich auch mit älteren Kindern anschauen kann. Für jüngere Kinder gibt es eine nicht so schöne Szene, deshalb ist FSK 12 durchaus gerechtfertigt, auch wenn der Rest vom Film eher harmloser Natur ist.

 

Ich sehe in dem Schatz, der im Film gesucht wird, eher ein negatives Beispiel. Was bedeutet schon Geld ? Klar, braucht man es zum Leben. Aber Henrys Frau hat diese Schatzsuche das Leben gekostet. So ist für mich mit der Münze wenig Positives verbunden. Toll gefallen hat mir allerdings der Großvater, der durch seine Enkelin Emily wieder an die wirklich wichtigen Dinge im Leben erinnert wurde. So bin ich, was diesen Film betrifft, etwas zwiegespalten....Aber es kann durchaus sein, dass ein anderer Zuschauer wieder andere Aspekte im Film findet. Als christlicher Film fehlte mir hier noch etwas.

Smilla507, 06.10.2017

Ein Jahr, nachdem ihre Großmutter während einer Schatzsuche verunglückte und starb, zieht Emily zu ihrem Großvater. Dieser ist seit dem tragischen Unglück sehr verbittert. Darüber, dass Emily zu ihm zieht, um zu studieren, ist er nicht besonders erfreut. Gegen Kost und Logis soll Emily ihm im Haushalt und bei der Verpflegung der Pferde helfen, was sie gerne übernimmt - auch wenn ihr als Großstadtpflanze die Übung fehlt. Schon bald kommt Emily dem Geheimnis ihrer Großmutter auf die Spur... aber da ist sie nicht die einzige.

 

Für mich ist dies eindeutig ein Teenie-Film, den man durchaus auch mal gemeinsam als Familie schauen kann - die Kinder sollten aber wirklich nicht jünger als 12 sein. Es gibt ein paar spannende Szenen, in denen Waffen zum Einsatz kommen (hinten auf der DVD gibt es ein paar Filmfotos, die zeigen, was einen erwartet). Da sollte man schauen, wie sensibel das/die Kind(er) sind.

 

Ein bisschen Liebe und Zickenkrieg ist auch dabei, und natürlich auch Pferde, wobei diese keine so große Rolle haben, dass ich den Film als Pferdefilm bezeichnen würde.

 

Eine christliche Botschaft kommt, wenn überhaupt, nur unterschwellig zum Tragen. Ganz am Ende kommen zwei Sätze vom Großvater über den Himmel. Da hatte ich etwas mehr erwartet und wäre definitiv mehr drin gewesen!

 

Die schauspielerische Leistung ist in Ordnung, die Synchronisation ebenfalls. Kann aber nicht mit anderen Filmen mithalten, denen ich 5 Sterne gegeben habe, deswegen von mir 4 für einen netten Teeniefilm.

Marion, 14.06.2018

Der Trailer ist das spannendste und netteste am Film.

Ich war noch nie so enttäuscht von einem Film, den ich aufgrund des Trailers bestellt habe.

Die Hauptpersonen bedienen alle Klischees und wenn man selber Reiten kann, ist es fürchterlich anzuschauen wie schnell die Hauptdarstellerin angeblich „gut“ reitet.

Für mich ein Film für die Mülltonne, leider.

Ich kann ihn wirklich niemandem weiterempfehlen.

Ich habe diesen Film mit meiner 15 jährigem reit- und pferdebegeisterten Tochter zusammen geschaut. Und wir waren fassungslos!

Chiara, 28.03.2019

Nicht empfehlenswert!

Einer der schlechtesten Filme, die ich je gesehen habe..

Die Handlung war lächerlich, genauso wie die schauspielerische Leistung.

  • 1