Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

CD Am Ende des Tages

Popmusik, gute deutsche Texte, tolle Lieder, starke Stimmen - das ist Lupid!

Unter seinem eigenen Namen hatte Tobias Hundt bereits drei Alben veröffentlicht, bevor er sich 2015 gemeinsam mit zwei seiner langjährigen Bandkollegen neu aufstellte: Die Geburtsstunde der Band "Lupid", die mit diesem Album nun ein echtes Knaller-Debüt abliefert.

Ihr Sound hat eine elektronische Seite, kombiniert mit "organischen" Instrumenten wie Gitarre und Piano. Und im Zusammenspiel mit Tobias' teils kraftvoller, teils sehr gefühlvollen Stimme sind Lieder entstanden, die Sehnsucht wecken und die Seele ganz tief berühren. Lieder, die das Leben in all seinen Farben und Nuancen widerspiegeln. Die guten wie die schlechten Zeiten. Höhen und Tiefen. Gefühle, die jeder von uns auf die eine oder andere Art schon einmal durchlebt hat.

Ein Highlight ist der Song "Der Trick ist zu atmen", der in Zusammenarbeit mit der Berliner Songwriterin Jasmin Shakeri (u. a. Co-Autorin für Andreas Bourani) entstanden ist. Und natürlich der Titelsong des Albums, bei dem Lupid mit Majoe zusammen gearbeitet haben.
  • Nr. 5597135
  • · 04/2018
ab Lager lieferbar

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
01 Was soll schon passieren
Lupid
02 Sag meinen Namen
Lupid
03 Aus allen Wolken
Lupid
04 Der Trick ist zu atmen
Lupid
05 Ins kalte Wasser
Lupid
06 Revanche
Lupid
07 Am Ende des Tages -
feat Majoe
08 Winter
Lupid
09 Traeum mich zurueck
Lupid
10 Flugmodus
Lupid
11 Tanz auf Scherben
Lupid
12 Heim
Lupid

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Die gehaltvollen Texte sind tiefgründig, gleichzeitig gehen die Lieder leicht ins Ohr.“ Christliches Medienmagazin PRO
  • „Lupid verstehen sich meisterlich darauf, Songs zu schreiben, die mutig voranschreiten.“ medien-info.com
  • „Der Sound der Band besteht aus vielen Stimmungen - Nostalgie und Aufbrüche, Trotz und Melancholie, Herbstlaub und Sonnenschein.“ medien-info.com
  • „Die perfekte Mischung aus Elektro und Pop, ausgefuchstem Beat und organischem Feel - der 360 aus Wort und Musik.“ klatsch-tratsch.de
  • „Die Songs der Platte umschmeicheln die Ohren.“ musicheadquarter.de
  • „Stumm geschwiegen, taub geredet. Unbekannte, die sich jeden Tag begegnen. Man weiß, was gemeint ist. Man kennt solche Gefühle aus verkorksten Beziehungen, aber so treffend in einem Popsong auf den Punkt gebracht, hört man das in deutscher Sprache nur eher selten. Bei Lupid sind solche Momente die Regel.“ Wochenspiegel Live

Produktbewertungen

Produktbewertungen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)