Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Das Geheimnis der Maya - Folge 30

Die 30. Folge der Erfolgsserie! Die Archäologin Elisabeth von Bottenberg braucht Hilfe von den "5 Geschwistern". Die Freundin von Baron Zerbach arbeitet derzeit in Mexiko. Im Jet des Barons geht es für die Geschwister zu den Azteken. Hier hat Elisabeth in einem verborgenen Tempel eine geheimnisvolle Metall-Schatulle gefunden - mit allerlei Bildern, Zahlen, Buchstaben und Fächern. Ist mit ihr etwa der Zugang zu einer unterirdischen Stätte der Maya möglich?

In dieser rasanten Doppel-Folge tauchen bekannte Figuren aus vergangenen Folgen auf, aber auch Schatzjäger, ein Kriegsgott und ein gefährlicher Virus, der sich wahrscheinlich im unterirdischen Tempel verbirgt. Weitere Specials: Das spannungsgeladene "Escape Room"-Spiel und ein Rätsel im Booklet.
  • Nr. 940630
  • · Doppel-CD
  • · 06/2021
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
01 Hoerbeispiel
5 Geschwister, Tobias Schuffenhauer, Tobias Schier
03 Hoerbeispiel
5 Geschwister, Tobias Schuffenhauer, Tobias Schier

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
11,99
5 Geschwister
Das Geheimnis der Maya - Folge 30 [MP3-Album]
Nr. DL940630
Download

Produktbewertungen

[6]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3 6 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Rebecca Lange, 21.06.2021

Die CD ist echt cool!!!

Rebecca lange, 09.07.2021

Weil es eine DCD ist macht das Hören auch doppelt so viel Spaß!!!!!

Helene, 14.07.2021

Ein einfach geniales Hörspiel, genau richtig für unsere Zeit!

XYZ, 09.08.2021

Die neueste "5 Geschwister" CD ist wirklich der Hammer! Sie wird zu Hause rauf und runtergehört. Auch das sie jetzt doppelt so lang ist (2 CDs) bringt einige Pluspunkte ein. Die Hûlle ist so flach, wie eine einzelne CD. Die Geschichte hat tolle Charaktere und die Sprecher sind auch wieder besser. Leider haben die Autoren manche Haltungen der "5 Geschwister" und auch andere Themen zu denen ich mich als Autorin etwas vorsichtiger äußern würde, besonders jetzt mit der Corona Lage.

Trotzdem ein wirklich gut gelungenes Hörspiel.

Jael, 11.02.2022

Nach eigenen Angaben sammelt Alexander, der jüngste der 5 Geschwister, nun keine Briefmarken mehr, sondern ist nun für das "querdenken" in der Familie zuständig. So wie wohl überhaupt die ganze Produktion dieses Hörspiels.

Hierfür gibt es von mir Null Sterne (Achtung Spoiler):

Den 5 Geschwistern gelingt es in diesem Hörspiel zu verhindern, dass ein Pharmaunternehmer aus einem alten Inkatempel ein Virus an sich bringt, dass die ganze Menschheit verseuchen soll. Sein Plan war es, nach Herstellung eines Impfstoffes, mit Hilfe der Medien Angst vor dem Virus zu schüren. Regierungen weltweit wären dann gezwungen gewesen seinen Impfstoff zu kaufen.

Ja, für einen solchen Plot war wohl sehr viel "querdenken" erforderlich. Schade finden wir vor allem, dass es am Ende nicht Gottes, sondern der Verdienst der 5 Geschwister ist, dass die Menschheit gerettet wird. Bei so viel "querdenken" kann das schon mal passieren. Gut, dass es nur ein Hörspiel ist. Für die Realität bleibt also noch Hoffnung!

Mit besten Grüßen an die Redaktion!

 

(Anmerkung des Verlags)

Sehr geehrter Kunde,
danke für Ihr ehrliches Feedback. Wir können Ihre Gedanken nachvollziehen. Allerdings war es so, dass diese Geschichte noch vor der Corona-Krise (und allem, was dazu gehört) entwickelt wurde. Mit sogenannten 'Querdenkern" haben die 5 Geschwister nichts zu tun. Ebenfalls ist es den Autoren immens wichtig zu zeigen, dass die Geschwister immer als erstes und Handlungs durchgängig auf Gottes Hilfe setzen. Es tut uns Leid, dass bei Ihnen ein anderer Eindruck entstand. Wir hoffen, dass Sie den 5 Geschwistern auch weiterhin treu bleiben. Mit freundlichen Grüßen

Jael, 21.02.2022

Ich nehme Bezug auf das Kommentar des Verlags zu meinem Kommentar vom 11.02.2022.

 

Eine Entwicklung der Handlung vor Pandemiezeiten schön und gut, aber spätestens bei der Produktion oder noch vor einer Veröffentlichung im Juni 2021 (nach über einem Jahr Pandemie) hätten die Stellen, wie in Kapitel 5 (hier wird bei Minute drei eindeutig mit dem Begriff "Querdenken" kokettiert), sowie in Kapitel 20 (in welchem das Rätsel seinen Höhepunkt findet) geändert oder herausgenommen werden müssen.

 

Dieses Hörspiel schürt Angst und trägt unreflektiert Gedankengut, wie "Impfstoffe sind vor allem Bereicherungen für die Pharmaindustrie", "Regierungen sind machtlos gegenüber Konzernen", "Medien manipulieren und schüren Angst" in Kinderzimmer. Mich überrascht sehr, dass ein Verlag wie Gerth Medien solche Haltungen unterstützt und verbreitet, vor allem in Zeiten einer Pandemie.

  • 1

Ähnliche Produkte finden