Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Meine Reise durch das Trauerland

"Mama, wenn du weinst, musst du auch viel trinken", riefen die kleinen Söhne von Susanne. Sie sorgten sich, denn erst war ihre Mama schwer krank und dann starb ihr Papa.
Obwohl Susanne durch ein Trauerland zog, erlebte sie nicht nur Dunkelheit und Wüste, sondern auch Licht und Oasen - und eine ganz besondere Reiebegleitung.
Susanne Ospelkaus erzählt von einem Jahr, in dem sie selber schwer krank wurde und mit 31 Jahren ihren Mann verlor. Plötzlich war sie mit ihren zwei- und vierjährigen Söhnen alleine. Alles hatte sich verändert, aber die Sehnsucht nach Leben und Liebe, Leichtigkeit und Kinderlachen blieb.Keine Reise dauert ewig, auch nicht im Land der Trauer, und manche Sehnsucht wird unterwegs gestillt.
  • Nr. 190761000
  • · 160 Seiten
  • · 01/2021
  • · Brunnen
aktuell nur geringe Stückzahl verfügbar

Leseprobe

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Gudrun, 07.02.2021

Das Cover ist hervorragend gelungen. Hier sind die stimmigen Farben, die sich selbst in der Kleidung zum Hintergrund widerspiegeln. Da wird klar, dass auf jedes Detail geachtet wurde. Der Hintergrund mit der abgeplatzten Farbe des Holzes zeigt ebenfalls passend auf den Inhalt hin, denn es wird klar, dass es da Wunden gibt, die heilen können und das Leben schön ist. Die gestrichelte Linie ist ebenso ein wundervolles Detail, das auf den Lebensweg hinweist.

Der Schreibstil hat mich von der ersten bis zur letzten Seite gefangen genommen. So, wie Susanne Ospelkaus ihr Leben vorstellt, ist es ergreifend und zeigt, dass sie uns Leser*innen offen und ehrlich daran teilhaben lässt.

Auch wenn man vielleicht bei dem Titel denken mag, dass es ein trauriges Buch ist, habe ich das komplett anders empfunden. Es zeigt vielmehr, dass jedes Leben so seine Tiefpunkte hat, durch die man mit Gottes Hilfe, der uns die Trauer schenkt, gestärkt und mit Zuversicht daraus hervorgehen kann.

Mein Fazit: wundervolles Buch, das offen und ehrlich aufzeigt, wie man Mut und Hoffnung schöpfen kann

  • 1

Ähnliche Produkte finden