Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

DVD Die Liebe wird dich finden

Kelly McGillis (Der einzige Zeuge) spielt wieder eine Amisch

Im Herzen Ohios lebt und wirkt die unermüdliche Polizistin Rachel Troyer (Sarah Lancaster). Aus Sorge um ihre drei Tanten (u. a. Kelly McGillis), die eine Pension in einer amischen Lebensgemeinschaft betreiben, versucht sie, die Damen zur Aufgabe ihrer traditionsreichen Herberge zu bewegen. Plötzlich taucht der Fremde Joe (Tom Everett Scott) bei den Frauen auf - ohne Geld, aber mit seinem fünfjährigen Sohn Bobby. Die Damen fühlen sich zu Gastfreundschaft und Nächstenliebe verpflichtet. Als sich Joes Aufenthalt in die Länge zieht und er zudem nicht über seine Vergangenheit spricht, erscheint Rachel sein Verhalten zunehmend suspekt. Auf der Suche nach der Wahrheit stößt die taffe Polizistin auf einen ungelösten Mord. Was hat Joe zu verbergen?

Interessant: Über 20 Jahre nach ihrem großartigen Debüt als Amisch-Mädchen in "Der einzige Zeuge" (mit Harrison Ford) spielt Kelly McGillis hier nun zum ersten Mal wieder eine Amisch.

Bildformat: Widescreen 1.78:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch) - Dolby Digital 5.1 Englisch)
Keine deutschen Untertitel
Länge: ca. 92 Min.
FSK 12
  • Nr. 924789
  • · 09/2014
ab Lager lieferbar

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Die Geschichte wurde auf liebevoll ausgestatteten Filmsets and Originalschauplätzen gedreht und lädt ein, selbst zu kombinieren und den Fall zu lösen.“ teensmag
  • „Ein packender Film, der dazu einlädt, gemeinsam darüber nachzudenken, ob man manchmal fortgehen muss, um Gott und sich selbst zu finden.“ youngsta

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

M. Lahnstein, 05.09.2014

Ein wirklich schöner Film!

 

Die Polizistin Rachel ist bei ihren drei Tanten bei den Amisch aufgewachsen. Jetzt wo die Tanten älter sind, möchte sie, dass sie einen ruhigen Lebensabend verbringen und ihre Pension schließen. Sie stimmen zu - mit der Ausnahme, dass sie jemanden aufnehmen, den Gott ihnen vor die Türe schickt. Joe strandet nach einer Autopanne zusammen mit seinem Sohn Bobby bei den Tanten. Rachel merkt, dass er etwas verbirgt und macht sich große Sorgen um ihre Tanten.

 

Mir hat der Film sehr gut gefallen. Ein Film, der bei den Amisch spielt, in einer wunderschönen Landschaft. Joes Geheimnis und Vertrauen sind das große Thema. Beide, Rachel und Joe, haben ihre Erfahrungen gemacht und können anderen schlecht vertrauen. Rachels Tanten jedoch vertrauen Joe sofort, während Rachel herauszufinden versucht, warum Joe davonläuft. Der Film hat spannende aber auch sehr gefühlvolle und emotionale Elemente. Sehr wichtig finde ich auch die Aussage, dass man sich den Schwierigkeiten im Leben stellen muss, davonlaufen bringt nichts. Ein richtiger Film fürs Herz, der auch noch eine tolle Aussage hat.

 

Der Film ist ein Familienfilm für Familien mit älteren Kindern, da die ein oder andere Szene kleinere Kinder erschrecken könnte. Sehr erfreulich, dass man ihn sich auch im Orginal anschauen kann.

  • 1