Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Machet die Tore weit [MP3-Album]

Zahlreiche Chöre, unterschiedliche Solisten und eine wunderschöne musikalische Untermalung. Diese Lieder zur Advents- und Weihnachtszeit sind mehr als angenehme weihnachtliche Musik. Sie erzählen von der Ankunft des Retters - und davon, das eigene Herz vorzubereiten auf seine Ankunft. Mit dem "Wetzlarer Evangeliumschor", dem "Wetzlarer Kinderchor" und vielen anderen sowie den Solisten Ria Deppert, Doris Loh, Martin Gerhard und andere. Die Langspielplatte erschien im Jahr 1972.
  • Nr. DL938753
  • · 06/1995
  • · Gerth Medien

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
01 Macht hoch die Tür
Martin Gerhard, Wetzlarer Evangeliumschor
3:50
0,69
02 Es ist ein Ros entsprungen
Heinz Bösche, HSW Studiochor
3:40
0,69
03 Nehmt die Schalmeien
Wetzlarer Kinderchor
2:58
0,69
04 Drei Kön'ge wandern aus Morgenland
Doris Loh
2:50
0,69
05 Christus kam zur Erde
Martin Gerhard, HSW Studiochor
4:43
0,69
06 Es waren Hirten
Ulrich Brück, Wetzlarer Evangeliumschor
4:20
0,69
07 Gelobt seist du, Jesu Christ
Wetzlarer Evangeliumschor
2:56
0,69
08 Herr, du kamst in unsre Armut
Ria Deppert, HSW Studiochor
4:22
0,69
09 Also hat Gott die Welt geliebt
Ulrich Brück, HSW Studiochor
3:25
0,69
10 Still ist die Nacht
Wetzlarer Kinderchor
4:39
0,69
11 Lob, Preis und Dank
Ria Deppert, Margret Birkenfeld
2:25
0,69
12 Festliche Weihnachtsmusik
Various Artists
4:50
0,69

Gesamtes Album kaufen für 6,99
Sie sparen 1,29 (18%) gegenüber dem Einzelkauf!

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

J. Steffen Gonzales, 05.07.2011

AN DIE PROGRAMMIERER: Ich finds toll, dass diese Woche so viele neue mp3 Alben dazugekommen sind!! Weiter so :D Manchmal ist halt das Tagging wirklich mangelhaft oder sogar falsch :(( Wie bei diesem Album z.B., das ist naemlich schon viel frueher rausgekommen als 1995 - naemlich 1972. Und bei den Tracks sind auch die jeweiligen Kuenstler zt. falsch da muss jemand einmal in der Zeile verrutscht sein und dann alles weiter falsch gemacht haben. Das Coverbild vermisse ich natuerlich auch. und dass in der Kurzuebersicht keinerlei Kuenstler erscheint, sondern nur die Produzentin Margret Birkenfeld erwaehnt wird, wenn man die Artikelseite geoeffnet hat. Bei anderen Alben ist das ja zt. sehr schoen gemacht mit diesem tollen + dass dann weitere Mitwirkende offenbart. Also das Album hier muss irgendwie besser markiert werden, denn ohne Bild und ohne Kuenstler kommen glaub ich wenig Leute auf die Idee diese Seite jetzt auch wirklic zu oeffnen um sich das Album naeher anzugucken... Und es ist doch wirklich eins der schoensten Weihnachtsalben, die die christliche Szene zu bieten hat!!!!

  • 1

Ähnliche Produkte finden