Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Willow Creek Theater / Auf einer Brücke

Robert und Julia sind seit neun Jahren geschieden. Robert hat seine Ex-Frau gebeten, sich mit ihm auf einer Brücke zu treffen, um ihr die letzte Unterhaltszahlung für ihren jetzt 18jährigen Sohn Chris zu geben. Während des Gespräches wird klar, dass Robert, der sich bisher nicht mehr für Julia und Chris interessiert hat, einen Neuanfang starten will. Er lädt Julia zum Essen ein. Julia ist jedoch noch sehr verletzt und verbittert. Sie schiebt ihre bevorstehende Hochzeit mit einem Zahnarzt vor, um der Einladung auszuweichen. Chris - auch tief verletzt durch die mangelnde Zuwendung seines Vaters - erscheint auf der Brücke. Nach einem kurzen Dialog mit seinem Sohn, verlässt Robert enttäuscht die Brücke. Chris konfrontiert seine Mutter mit der Frage, warum sie Robert bezüglich der Hochzeit belogen hat. Er kennt die Antwort: Sie hat die Trennung von Robert noch nicht überwunden.

Angeschnittene Themen: Scheidung; Umgang mit Verletzungen; Vergebung

Schauspieler: 1 Frau, 1 Mann, 1 männlicher Teenager
  • Nr. A103
  • · 11/2006
Download

Produktbewertungen

Produktbewertungen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)