Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


Ich bin bei dir

366 Liebesbriefe von Jesus.

In diesem intensiven Andachtsbuch finden Sie Worte aus Jesu Perspektive. Worte, die Trost, Hoffnung und Ermutigung schenken. Worte, die uns immer wieder spüren lassen, dass ER bei uns ist und wir bei ihm geborgen sind.

Vielleicht brauchen Sie gerade die ermutigende Gewissheit, dass Gott auch in schweren Zeiten zugegen ist. Oder Sie haben das Gefühl, dass Ihre Gebete nicht erhört werden.

In welcher Situation auch immer Sie sich gerade befinden: Diese 366 Andachten für jeden Tag des Jahres bringen Sie näher zu Gott. Jedes Kapitel schließt mit der Angabe der Bibelstellen, die zur Andacht inspirierten.
weiterlesen
  • Nr. 816410
  • · Gebunden, 416 Seiten
  • · 09/2009
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
15,99
Sarah Young
Ich bin bei dir - Sonderausgabe
Nr. 816649
ab Lager lieferbar
13,99
Sarah Young
Ich bin bei dir (eBook)
Nr. 5516410
Download

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Dieses Buch tut gut. Jesus so direkt und unverpackt präsentiert zu bekommen, ist wie Medizin für eine müde, gestresste Kreatur. Wer dieses Buch zu seinem täglichen Begleiter macht, wird Jesu Stärke täglich neu entdecken.“ www.erf.at
  • „Diese direkte Ansprache durch Jesus ist ungewohnt. Sie macht aber deutlich, dass Stille Zeit eine Zeit ist, die ich mit Jesus verbringe, und nicht nur eine Zeit, in der ich etwas über ihn lese. Gerne empfehle ich dieses Buch. Es bringt mich näher zu Jesus.“ Perspektiven
  • „Ein Andachtsbuch, das mich schon seit Jahren begleitet. Die kurzen, aber prägnanten Texte helfen mir, mich jeden Morgen neu auf das Wesentliche auszurichten - auf Jesus. Die Erinnerung an die Verheißungen und Zusagen in der Bibel sind manchmal alles, was ich brauche, um in den Tag zu starten.“ Entscheidung, Esther Schwarz
  • „Ich freue mich wirklich auf diesen kurzen Text am Morgen und vor allem hat mich Gott dadurch auch schon wirklich angesprochen.“ Leser
  • „Dieses Buch spricht immer wieder in mein Herz hinein, berührt mich tief und ich bin sehr glücklich über diesen Kauf.“ Leserin
  • „Dieses Buch schenkt ganz viel Ruhe und tiefen inneren Frieden. [...] Immer wieder gelingt es mir nun auch in meinem Alltag, Jesu Gegenwart zu spüren. Bei alltäglichen Dingen fällt mir ein Satz, ein Abschnitt einer Andacht ein und ich fühle mich geborgen wunderbar. Absolut empfehlenswert!“ Leserin
  • „Dieses Buch ist einfach genial und es ist deutlich zu spüren, dass Gottes Segen darauf liegt.“ Leser
  • „Wow, ist das schön! Als würde Jesus direkt mit dir sprechen und deine Seele streicheln ... sehr behutsam, liebevoll und authentisch, ohne schwülstig zu sein - es tut unheimlich gut, diese kurzen Impulse zu lesen und sich von ihnen beeinflussen zu lassen.“ Leserin
  • „Absolut empfehlenswert für alle, die 'die Freude seiner Gegenwart' erleben wollen und sich nach einer engen Beziehung zu Jesus sehnen.“ Inspirit

Produktbewertungen

[6]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 6 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

E. Lange, 25.01.2011

Dieses Buch segnet mich jeden Tag aufs Neue. Es ist als ob Jesus es für mich ganz persönlich geschrieben hätte. Mir gefällt besonders gut, dass jeden Tag 2-3 Bibelstellen angegeben sind, die den Text von Sarah Young unterstreichen und ergänzen. Es gelingt mir ganz neu, in den Situationen meines eigenen Lebens Gott zu vertrauen, zu wissen, dass ER einen guten Plan mit meinem Leben hat, Gedanken des Friedens und der Hoffnung. Ich durfte bereits erleben, dass diese Texte Menschen segnen, denen ich daraus vorgelesen habe. Zweimal habe ich es bereits verschenkt. Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen!

keine Angabe, 11.12.2011

Bewegend, herzergreifend, ehrlich – So wie man es von Sarah Young gewohnt ist, gehen die Texte unter die Haut, berühren Herz und Seele, geben Zuversicht und Hoffnung.

 

Für mich das beste Andachtsbuch, das ich je gelesen habe! Es macht mir Mut, gibt mir Kraft und es scheint, als sei jeder Text für jeden Tag genau passend! Das ist unglaublich.

 

Sehr empfehlenswert!

M. Lahnstein, 23.06.2013

Normalerweise bin ich so gar nicht der Typ für Andachtsbücher. Jeden Tag einen Text lesen, das ist schon mehr als einmal schief gegangen. Und so bin ich lange Zeit um dieses Buch rumgestrichen. Es wurde immer bekannter und immer beliebter, bis ich eines Tages mir gesagt habe, jetzt muss ich schauen, ob es wirklich so toll ist. Und was soll ich sagen, jeden Tag lese ich drin und freue mich täglich auf den Text zum Tag.

 

Das Seltsame ist, sie sind wirklich immer passend, als würde das Buch meine Lebenssituation kennen. Sehr schön finde ich auch die angegebenen Bibelstellen jeden Tag, die ich meistens auch nachlese.

Im Vorwort erfährt man die Vorgeschichte zum Buch. Die finde ich sehr interessant, denn dieses Buch regt auch dazu an, zu hören, was Gott uns sagen möchte.

 

Fazit: Ein Andachtsbuch, was ich nur empfehlen kann und das erste, das ich schon einige Zeit täglich lese.

ohne Angabe, 15.02.2014

"Another Jesus" Calling

by Warren B. Smith

 

When former New Ager Warren B. Smith read Jesus Calling, he became greatly concerned, finding it troubling to see a number of New Age practices and concepts being presented as completely normal for Christians. Even more troubling, there were no warnings or disclaimers about what was being introduced. By the end of the book, Jesus Calling, and its "Jesus" had subtly, and not so subtly, introduced occult/New Age channeling, spiritual dictation, creative visualization, meditation, divine alchemy, co-creation with God, and practicing the presence like it was everyday Christian fare. New Age terms and concepts were brought into the messages like they were no big deal. And added to this were indirect references to a pantheistic poet and two classic New Age books, along with a hearty endorsement of God Calling - the channeled book that inspired Sarah Young to try and receive her own personal messages from Jesus. The unusual use of language by the "Jesus" of Jesus Calling, was also disturbing. It seemed to run the gamut from "everyday Joe" language to strange word choice, unwarranted flattery, worldly cliches, repetitive phrases, disparaging comments, and not so subtle mockery. All in all, Jesus Calling, seemed to be an obvious attempt by our spiritual Adversary to get an even further foothold inside the Christian church. "Another Jesus" Calling asks the question, Is the "Jesus" of Jesus Calling,the biblical Jesus Christ, or is it a false christ deceiving many? Given the fact that millions of copies of Jesus Calling, have already sold, the answer to that question needs to be found. Warren Smith gives us the documentation and biblical references needed to find that answer. "For if he that cometh preacheth another Jesus, whom we have not preached, or if ye receive another spirit, which ye have not received, or another gospel, which ye have not accepted, ye might well bear with him." (2 Corinthians 11:4)

 

Paperback: 176 pages

Publisher: Lighthouse Trails Publishing, LLC; 1st Edition edition (November 25, 2013)

Language: English

ISBN-10: 0989509338

ISBN-13: 978-0989509336

 

Review

Why do Christians believe they should practice the "presence" of Jesus? Because it promises them increased intimacy with God, thus bypassing the Cross. It does seem to fill a spiritual void and/or an emotional need. And it is an easy device. Under these new teachings, believers no longer need to trouble themselves about confessing besetting sins in their lives. Instead, this new voice of "Jesus" speaks rosy promises of guidance and transformation, even wealth and power. This "Jesus" even promises co-creative power, the ability to transform the world by our meditative attitudes. By concentrating on the words "be still," believers learn that we can even become God.

 

Smith's critiques all of this in a brief well-laid-out 176-page book. This is Warren Smith at his best - his easy folksy style renders hard concepts accessible and understandable. Each chapter is very brief and to the point. Smith raises Ten Concerns about the original book God Calling, which entered the Christian world in 2005, and Twenty Concerns about Sarah Young's Jesus Calling, which has more recently taken the evangelical world by storm. Is Jesus indeed speaking a new word to us today? Or is this the voice of "another Jesus" who is calling upon the world to laugh at the future? Smith's analyses are insightful.

 

Sarah Young's "Jesus" encourages believers to gain more spirituality through creative visualization. This "Jesus" flatters her readers with florid speeches such as "Let My gold-tinged Love wash over you and soak into the depths of your being" and "When your Joy in Me meet My Joy in you, there are fireworks of heavenly ecstasy. This same passionate "Jesus" is rapidly gaining traction elsewhere in the evangelical world. He offers spiritual experiences that are addictive and mind-altering, but not based on the truth taught in God's Word the Bible. He promises intimacy without repentance, spirituality without salvation, and communion without regeneration. Nevertheless many believe these new words.

 

--Sarah Leslie, (Researcher and author) Discernment Ministries and Herescope Blog

 

Every believer should read and digest . . . "Another Jesus" Calling. [Smith] clearly understands the major mystical philosophies and themes being brought into the church today. . . . It is obvious that Young learned occult channeling from God Calling when she states; I decided to listen to God with pen in hand, writing down whatever I believed He was saying , (Smith page 53). We would have to ask how Young can be certain of the origin of the communication? --Pst. G. Richard Fisher, Midwest Christian Outreach

 

About the Author

Warren B. Smith (B.A. University of Pennsylvania; M.S.W. Tulane University) A free lance writer and community social worker who was formerly involved in the New Age movement. He has served as a program coordinator for people with special needs, directed several homeless programs, and has worked as a Hospice social worker in New Orleans and on the California coast. He has written extensively on the subject of spiritual deception and has spoken on radio, television, and at seminars and conferences.

ohne Angabe, 21.02.2014

Armseliges Buch.

Rainer, 30.09.2017

Es ist einfach: es spricht zu einem oder nicht. Die kleinen Impulse, die hier umgangssprachlich zu einem Dialog mit Jesus führen können, die von IHM ausgehen, sind freundlich, liebevoll, gut zu verstehen aber auch manchmal ermahnend. Ich lese diese "Briefe" von Jesus an mich morgens vor dem Weg zur Arbeit. Es hat mich erstaunt, dass ich dann ein wenig entspannter ins Büro fahre. Orientierter auf Jesus. Vielleicht muss man es zulassen, etwas weniger erwachsen sein, weniger rational christlich und nicht die reine Lehre darin suchen. Diese Einstellung hat mir geholfen, das Buch anders zu lesen. Als würde Jesus zu mir sprechen. Dann kann ich mir sehr gut vorstellen: Jesus ist jetzt mit mir im Raum, in meinen Gedanken und in meinem Leben. Das tut so unendlich gut.

  • 1

Ähnliche Produkte finden