Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


Weil er dich liebt

Gottes Gegenwart im Alltag erleben.

Gottes Gedanken über Sie sind so zahlreich wie die Sandkörner am Meer. Seine Träume für Sie reichen weiter als alle Tage Ihres Lebens zusammengenommen. Der Schöpfer des Universums ist lieber gestorben, als ohne Sie zu leben. Das alles sind "göttliche Wahrheiten", die wir gar nicht oft genug hören können.

Dieses Buch des Bestsellerautors Max Lucado enthält 144 Andachten und schenkt Trost und Hoffnung. Enthalten sind sorgfältig zusammengestellte Auszüge aus bisherigen Büchern des Autoren. Leben Sie so, wie Gott sich dies für Sie wünscht: in dem Wissen, dass er Sie liebt und Sie nie alleinlässt.
  • Nr. 816685
  • · Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 320 Seiten
  • · 06/2014
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
11,99
Max Lucado
Weil er dich liebt (eBook)
Nr. 5516685
Download

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Dieses Buch ist eine wunderbare Erinnerung daran, wie sehr Gott uns liebt. Manchmal fehlt uns jede Hoffnung und wir verlieren den Mut. Aber Gott lässt uns niemals im Stich. Er hält alle seine Versprechen und liebt uns bedingungslos.“ Leserstimme

Produktbewertungen

[2]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 3 2 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

C. Ewald, 18.07.2014

Sehr nachdenklich, dabei aufbauend realisitisch sprechen diese ganz unamerikanischen Andachten unterschiedlichste Bedürfnisse und Gefühle der Leser an. Mir gefiel die Auswahl an Verheißungs- und Trosttexten und der jeweilige Gebetsvorschlag. Wer es ausprobiert, erlebt: Mit Hilfe der Aussagen dieses Buches kann Gott im Alltag deutlicher erkannt werden.

M. Pietsch, 12.08.2014

Gern und mit hohen Erwartungen habe ich zu diesem Andachtsbuch gegriffen. Gute Andachtsbücher haben mich auf meinem Weg in der DDR begleitet und mir im oft harten alltäglichen Kampf geholfen, auf Gott zu hören. Denn das ist die Aufgabe eines solchen Buches: es führt mich im Getriebe des Alltags in die Stille, lässt mich dem Reden Gottes lauschen und ihm antworten, in Lob und Dank, in Bekenntnis und Bitte, in Lobpreis und Tat. Es leitet mich zu einer hörenden Bibellektüre an, es lässt mich gute Lieder anstimmen und hilft mir, eine eigene Gebetssprache zu entwickeln. Und gibt mir Anstöße zum dankbaren liebenden Handeln. Das habe ich mir nun auch für dieses Buch erwartet, nachdem ich gute erfahrungen mit „Durst“ und „In den Armen Gottes“ gemacht hatte. Und wurde bitter enttäuscht. Mein Eindruck ist, dass hier ein vom Thomas Nelson Verlag bestellter Lektor schnell ein paar Texte aus populären Büchern Lucados zusammengestellt, kurze (zu kurze!) Bibelverse zugeordnet und Max Lucado um dazu passende Gebete (aus dessen Tätigkeit) gebeten hat ... So wurden in kurzer Zeit ohne großen Aufwand 144 „Andachten“ erstellt und ein Buch produziert [ ... ] Und was das Beten angeht: Unser Herr Jesus selbst hat uns Unterricht gegeben, wie wir es tun sollen. Seinem Beten sollen wir nachbeten - nicht dem eines noch so fromme Vorbeters. Statt der überflüssigen wortreichen Gebete hätten Lieder abgedruckt, oder wenigstens solche genannt werden sollen.

Bibeltexte dürfen nicht so widersinnig aus dem Zusammenhang gerissen, sondern müssen im Kontext gelesen und bedacht werden.

Dieses Buch führt mich nicht in das Hören auf Gottes Reden, sondern lässt mich rätseln, aus welchem Zusammenhang die jeweilgen Ausschnitte gerissen sind und was Max Lucado damit ursprünglich gemeint haben mag. Dadurch bin ich nur mit dem Buch und seinem Autoren beschäftigt, statt auf Gott zu Hören und von daher zum Handeln zu kommen ...

Der eine Stern bleibt für die Möglichkeit, aus dem einen oder anderen Textstück in eigener Erarbeitung etwas „zu machen“, es für eine Andacht zu verwenden. Dazu helfe uns Gottes Geist!

 

  • 1

Ähnliche Produkte finden