Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


Denn er trägt dich

Hoffnung in stürmischen Zeiten.

Früher oder später hält das Leben schwierige Situationen für uns bereit. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann wir mit Schmerzen oder Enttäuschungen konfrontiert werden. Max Lucado erinnert daran, dass Gott uns etwas versprochen hat: dass er in jeder Situation bei uns sein wird.

Lucado begibt sich auf eine Entdeckungsreise durch das Leben von Josef. Und er kommt wie dieser am Ende zu der tröstlichen Erkenntnis: "Ihr wolltet mir Böses tun, aber Gott hat Gutes daraus entstehen lassen." Eingewoben sind zahlreiche Geschichten aus dem wahren Leben von Menschen, die - wie Josef - Verzweiflung und Entmutigung erfahren haben, aber erleben durften, dass Gott auch in der dunkelsten Stunde an ihrer Seite war.
  • Nr. 817059
  • · Gebunden, durchgehend zweifarbig, 240 Seiten
  • · 06/2018
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Ein Buch, das beim Lesen Kraft und Ruhe schenkt.“ Rezension in 'Kraftquelle'

Produktbewertungen

[4]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 4 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

MissLila, 12.07.2018

„In stürmischen Zeiten muss man manchmal Entscheidungen treffen, die nur auf einem basieren: dem Vertrauen auf Gott.“

Da ich gerne Bücher von Max Lucado lese, ist mir auch sein neues Buch „Denn er trägt dich“ direkt ins Auge gesprungen. Die optische Gestaltung ist sehr ansprechend und das Bild mit dem Schiff in den wild aufgebäumten Wellen, spiegelt die Stürme des Lebens exakt wieder. Auch innen im Buch sind die farbliche Gestaltung und die wiederholten Bilder des Schiffes in den Wellen sehr schön und ansprechend sowie auflockernd gestaltet.

Max Lucado möchte mit diesem Buch dem Leser Hoffnung machen, Hoffnung und Mut auch stürmische Zeiten im Leben sicher unter Gottes Begleitung durchzustehen. Als Beispiel hierfür, zieht sich die Geschichte Josefs wie ein roter Faden durch das Buch und wird in den einzelnen Abschnitten detailliert beleuchtet. Zwischendurch sind dann immer abwechselnd dazu Geschichten aus dem Leben von Männern und Frauen eingebunden, die den Leser ermutigen sollen.

Seid mutig und stark! Habt keine Angst und lasst euch nicht von ihnen einschüchtern! Denn der HERR, euer Gott, geht mit euch. Er hält immer zu euch und lässt euch nicht im Stich! ( 5.Mose 31,6)

Wer Max Lucado kennt, weiß seinen lockeren aber zugleich gehaltvollen Schreibstil, den man auch hier wiederfindet, zu schätzen. Den thematischen Aufbau über die Prüfungen und Stürme des Lebens, hin zu Lobpreis und Dank, Heilung und zuletzt Vertrauen und Hoffnung finde sehr gelungen.

Auch die einzelnen Seiten auf denen Bibelverse zusammengestellt sind, haben mir gut gefallen.

Das Buch hat ganz vorne die Möglichkeit „Von…... Für….“ einzutragen, somit eignet es sich wunderbar als Geschenk oder Mitbringsel.

Fazit:

Ein wirklich gelungenes Buch, das Mut machen soll auch in stürmischen Zeiten des Lebens Gott zu vertrauen. Ich werde es sicher öfter nochmal zur Hand nehmen, um einzelne Abschnitte zu lesen.

Melanie, 14.07.2018

"Geliebtes Kind, nie ließ ich dich allein, schon gar nicht in Zeiten der Angst und Not"

Als ich "Denn er trägt dich - Hoffnung in stürmischen Zeiten" las, war ich gedanklich mehrfach bei dem Gedicht "Spuren im Sand", daher nutze ich ein kurzes Zitat daraus als Überschrift meiner Rezension. Ebenso wie das Gedicht, beeindruckte mich auch das Buch von Max Lucado. Man spürt seinen großen Glauben und warum sollte ich nicht davon profitieren wollen? Worte treffen mitten in das Herz und erschüttern oftmals auch. In "Denn er trägt dich - Hoffnung in stürmischen Zeiten" lese ich von Josef, der durch sein Leben sehr deutlich macht, dass es sich lohnt an Gott zu glauben und wer ausharrt großen Lohn empfängt. Josef wird verraten, verkauft und muss durch eine Intrige ins Gefängnis. Gott hat Großes mit ihm vor und auch wenn es für Josef nicht ersichtlich ist, wie viel Wert sein Leben hat, führt er ihn dahin, nicht nur Ägypten vor dem Hungertod zu bewahren, Nein, er sorgt auch für Versöhnung unter den Brüdern des Stammes Israel. Eine beeindruckende Geschichte, die auch auf mich übertragen werden kann. Zudem lesen wir von wahren Begebenheiten, in denen Menschen großes Leid wie Verlust oder auch Krankheit erleben müssen und dennoch erfahren dürfen, Gott ist da und hat mich nicht verlassen. Es tröstet und gibt Zuversicht darauf, selbst dunkle Täler überstehen zu können an Gottes geliebter Hand. Meine Sorgen und Nöte erschienen mir daraufhin nichtig und klein und ich schämte mich tatsächlich ein klein wenig darüber, dass ich mir oft den Kopf darüber zerbreche, wie mein Tag morgen sein wird, aber Gott selbst trifft die Aussage: "All eure Sorgen werft auf ihn, denn er sorgt für euch!" 1. Petrus 5,7. Jemanden dieses zuzurufen, der in einer Krise steckt, wird vielleicht nicht gleich trösten, aber für mich ist es enorm wichtig, die Gewissheit zu haben, dass ich getragen werde, egal wie tief ich falle und dieses tröstet mich ungemein. Ermutigende Bibelverse runden die Story rund um Josef und die Schicksale andere Menschen von denen wir lesen ab und ergeben daher ein wunderbares Buch der Ermutigung, welches ich sehr gerne weiterempfehlen möchte.

Lujoma, 16.07.2018

Gott ist immer bei dir - auch in allen Stürmen des Lebens

„Setze Gottes Gegenwart nicht mit guter Laune oder einer angenehmen Stimmung gleich. Gott ist bei dir, ganz egal ob du fröhlich bist oder nicht.“ S.52

Das neue Buch von Max Lucado trägt den Titel „Denn er trägt dich – Hoffnung in stürmischen Zeiten“. Der bekannte und beliebte Pastor und Autor aus dem USA nimmt den Leser mit hinein in die bekannte alttestamentliche Geschichte von Josef... der große Träume hatte, aber von den eigenen Brüdern in die Sklaverei verkauft wurde… dessen Leben sich zu bessern schien, der dann aber unschuldig im Gefängnis landete… der trotzdem immer wieder an Gott festhielt und der nach dieser harten Lebensschule Großes leistete und am Ende zu seinen Brüdern sagen konnte: „Ihr wolltet etwas Böses, aber Gott hat etwas Gutes daraus entstehen lassen.“ (1. Mose 45.5)

Die Geschichte von Josef zieht sich wie ein roter Faden durch das Buch. In kurzen Abschnitten zeigt der Autor, wie wichtig es ist auch in allerschwersten Zeit den Blick auf Gott zu richten und ihm zu vertrauen, denn Gott hat einen Plan, er weiß wie es ausgeht.

Dazu gibt es sehr viele kurze Beispielgeschichten aus der heutigen Zeit, von Menschen wie du und ich. Außerdem zitiert Max Lucado passende Bibelverse. Den Wechsel zwischen den einzelnen Geschichten und der Bibelworten habe ich als sehr angenehm empfunden. Dadurch eignet sich das Buch gut es stückweise zu lesen und immer wieder darin zu blättern.

Sehr schön empfinde ich die farbliche Gestaltung des Buches, das Türkis der Wellen und des Bootes von Cover findet man immer wieder auf den Seiten, teils am Kapitelanfang, teils um einzelne Sätze zu betonen, zB.:

„Gott formt und ändert jeden von uns, ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht, ob wir das wollen oder nicht.“ (S.74) oder

„ Gott kann aus deinen Problemen und Kämpfen etwas Gutes machen.“ (S.112)

Fazit:

„Denn er trägt dich – Hoffnung in stürmischen Zeiten“ ist ein sehr empfehlenswertes und mutmachendes Buch, nicht nur für Menschen, die gerade schwierige Zeit durchleben. Schön zum Selbstlesen und Verschenken.

Märchentraum, 13.08.2018

Cover:

Das Cover finde ich schön und auch passend. Vor allem das Bild und die Schriftart gefallen mir hier gut :)

 

Inhalt:

Das Buch besteht aus jeweils 15 Kapiteln, die mit einer blauen Seite, sowie dem Titelbild und der jeweiligen Kapitelüberschrift beginnen. Zwischendurch gibt es auf blauen Seiten auch schöne Sätze, die passend zu den Kapiteln sind. Eine schöne Idee.

Die Kapitel beginnen dann mit einer Art kurzen Andacht, dann folgen verschiedene Bibelverse auf einer Seite, gefolgt von der Bibelerzählung um Josef und einer darauffolgenden Erfahrungserzählung von verschiedenen Menschen.

Die Erzählungen sind dabei immer recht kurz gehalten und die Josefgeschichten werden recht modern erzählt. Das bedeutet, dass sie viel im „so könnte es gewesen sein“-Stil geschrieben sind, jedenfalls in Bezug auf die direkten Umstände, wie der Umgebung, Gefühle, etc.. Solange man unterscheiden kann und nicht denkt, dass es genau so in der Bibel steht, sollte das in Ordnung sein.

Der Schreibstil ist angenehm, ich habe aber ein bisschen gebraucht, um in das Buch zu kommen, da doch viele Wechsel stattfinden und mir einige Sachen zu kurz kamen. Sobald man sich aber an den Aufbau gewöhnt, freut man sich schon auf die nächsten Kapitel.

 

Fazit:

Das Buch ist eine Art Andachtsbuch, das unterschiedliche Facetten kurz behandelt und somit einzelne Aspekte immer kurz aufgreift und zum Nachdenken anregt.

Am besten haben mir die gesammelten Bibelverse gefallen, die sehr passend waren. Hier werde ich auch weiterhin gerne reinschauen.

Manchmal schweifte es mir in den Josefgeschichten allerdings zu sehr in das „so könnte es gewesen sein“ ab. Die kurzen Erfahrungsberichte, die darauf folgten, sind auch von unterschiedlichster Natur und können einem zeigen „Du bist nicht allein. Auch andere haben ihre Kämpfe und Gott hat sie hindurch getragen, so wie er dich hindurchtragen kann/wird“.

Im Großen und Ganzen hat mir das Buch somit gut gefallen und als eine Art Andachtsbuch kann ist das Buch auch empfehlen. :)

  • 1

Ähnliche Produkte finden