Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Danken tut gut

Ein Gesundheitsratgeber, der die Seele erfrischt.

Eigentlich wollen wir ja glücklich sein. Aber ständig kommt uns was dazwischen. Gehören Sie auch zu denen, die nur allzu gut wissen, was einem das Leben und die gute Laune so gründlich vermiesen kann? Jürgen Werth führt Sie zu einer Quelle, die Ihre Seele erfrischen wird - und die heißt "Dankbarkeit".

Seine Gedanken und Einsichten sind wahre Augenöffner, das Gute in unserem Leben neu zu sehen. Es nicht als selbstverständlich hinzunehmen. Und sich an ihm zu freuen. Denn im Grunde haben wir 1.001 Gründe, "Danke" zu sagen. Probieren Sie die "Gesundheitskur" aus, die zwischen diesen Buchdeckeln steckt! Und erleben auch Sie: Danken tut gut. Und macht glücklich.
  • Nr. 817065
  • · Gebunden, 160 Seiten
  • · 08/2015
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
8,99
Jürgen Werth
Danken tut gut (eBook)
Nr. 5517065
Download

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Ein 'Gesundheitsratgeber', der die Seele erfrischt. Augenöffner, das Gute im Leben neu zu sehen oder 'warum es manchmal so anstrengend ist, dankbar zu sein.'“ Aufatmen
  • „Danken erfrischt die Seele!“ Lüdenscheider Nachrichten
  • „Ein Buch, um sich wieder neu bewusst zu machen, was Dankbarkeit im Leben bewirken kann und wie wichtig ein dankbarer Lebenstil ist.“ ERF Journal Südtirol
  • „Jürgen Werth bietet einen lesens- und empfehlenswerten Beitrag zum 'Jahr der Dankbarkeit 2016'.“ LebensLauf

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

ohne Angabe, 05.01.2016

Danken tut gut - und zwar nicht nur dem, der den Dank erhält, sondern auch dem, der dankt.

Wer dankt, sagt: "Es geht mir gut" - trotz der Umstände, trotz allem, was schief läuft. Besonders in Deutschland, das fürs Jammern bekannt ist, gibt es so viel Grund zum Danken, angefangen bei sauberem Trinkwasser für alle, das für sehr viele Menschen nicht selbstverständlich ist.

In 14 Kapiteln widmet sich Jürgen Werth dem Thema Danken - von Gründen, dankbar zu sein, über Schwierigkeiten, schwere Zeiten, Rituale, konkretes Handeln.

Die kurzen Kapitel beginnen mit einem passenden Zitat, enden mit einem "Gesundheitstipp", der das Thema des Kapitels noch einmal zusammenfasst, und einem Dankgebet. Die Kapitel selbst enthalten viele Beispiele aus dem echten Leben von Werth oder bekannten und weniger bekannten Persönlichkeiten. Dadurch sind sie sehr anschaulich und leicht zu lesen. Außerdem werden oft Liedtexte oder Gedichte zitiert, denn Danken ist etwas Ganzheitliches, beim Singen ist die Seele involviert.

Ein Viertel des "Jahrs der Dankbarkeit" ist bereits rum - Grund genug, endlich mehr zu danken. Das Buch will dazu Mut machen, Anleitung geben, Gründe aufzeigen.

Danke, Jürgen Werth.

  • 1

News & Beiträge

News & Beiträge

Jürgen Werth

Jürgen Werth im Interview

Danken tut gut

Dankbar zu sein ist doch ganz leicht. Eigentlich. Aber leider schieben sich unliebsame Gesellen wie Unzufriedenheit, Neid oder Sorgen immer wieder in den Vordergrund. Und dämpfen das Lebensglück. Muss nicht sein, meint Jürgen Werth. Sein neues Buch „Danken tut gut“ nennt er einen Gesundheitsratgeber. Was es damit wohl auf sich hat?

weiterlesen

Ähnliche Produkte finden