Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Für immer Liebe

Sie verliert ihr Gedächtnis. Er kämpft neu um ihr Herz.

Sie sind gerade zwei Monate verheiratet, als Krickitt bei einem schweren Unfall ihr Gedächtnis verliert. "Wer ist Ihr Mann?", fragt der Therapeut einige Wochen später. "Ich bin nicht verheiratet!", antwortet sie. Ihr Mann, Kim, kann es nicht fassen. Er versucht alles, um ihre Erinnerungen zurückzubringen. Doch bald merkt er: Sie sind verloren. Genau wie ihre Gefühle für ihn. Das Einzige, was er tun kann, ist ganz neu um ihr Herz zu kämpfen. Er will sein Versprechen halten.

Eine wahre und unglaubliche Geschichte, die schildert, was Kim und Krickitt geholfen hat, an ihrer Liebe festzuhalten.
  • Nr. 817566
  • · Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 192 Seiten
  • · 12/2018
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
9,99
Kim & Krickitt Carpenter
Für immer Liebe (eBook)
Nr. 5516721
Download

Produktbewertungen

[2]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 2 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

peedee, 24.02.2019

In guten wie in schlechten Zeiten

Kim und Krickitt Carpenter sind noch nicht mal zwei Monate verheiratet, als ein schwerer Unfall alles verändert. Krickitt ist in einem kritischen Zustand und ihre Überlebenschancen gehen gegen null; Kim ist ebenfalls schwer verletzt, aber er sorgt sich nur um seine Frau. Als Krickitt wieder aus dem Koma erwacht, offenbart sich die ganze Tragik: sie erkennt ihren Mann nicht und verneint ständig, dass sie verheiratet sei! Kim will um Krickitt kämpfen. Diese wahre Geschichte wurde mit Unterstützung von Dana Wilkerson aufgeschrieben.

Erster Eindruck: Die Blumen auf dem Cover gefallen mir gut, die Farbwahl passt zum Thema Liebe. Grundsätzlich verspricht das Cover eine Art Leichtigkeit, die das Buch dann jedoch gar nicht hat, da es ja zumindest auf weite Strecken schwere Kost sein wird. Ich bin überrascht, wie gross die Schrift im Innern des Buches und wie luftig das Layout ist. Ich finde es schade, dass es keine Fotos im Buch hat, denn für mich bereichern/personalisieren Fotos solche Lebensberichte ungemein.

Im Vorwort steht: „In dieser Geschichte geht es nicht um mich und nicht um meine Frau Krickitt. Es geht um Gott […].“ Das hat mich doch überrascht und zugleich ist es ein Zeichen, wie wichtig Gott im Leben der beiden ist. Dies zeigt sich auch in ihrer Kennenlerngeschichte: Liebe auf das erste Wort (oder so) – süss. Kim merkt, dass Krickitt eine ganz besondere Frau ist, und der der Glaube sehr viel bedeutet, noch viel mehr, als ihm selbst („Sie war nicht nur am Sonntagmorgen Christin. Sie war Christin mit Leib und Seele“). Eine intensive Kennenlernphase, dann der Antrag und eine baldige Hochzeit – die zwei sind wirklich schnell. Es hätte so schön sein können… und dann dieser schlimme Unfall!

Krickitt macht in der Therapie körperlich gute Fortschritte, nur leider nicht in der Hinsicht auf Kim. Sie erkennt ihn einfach nicht und kann sich nicht an die gemeinsame Zeit erinnern. Jene Zeit ist in ihrem Gedächtnis irreversibel verlorengegangen. Krickitt hat grosse Stimmungsschwankungen und immer wieder enorme verbale Ausbrüche gegenüber Kim.

Das Interesse der Medien muss unglaublich intensiv gewesen sein. Immerhin hat dem Paar das finanziell weitergeholfen (immense Heilungskosten sind aufgelaufen) und für sie war es wichtig zu zeigen, wie Gott die ganze Zeit bei ihnen war/ist. Dieser „Medienteil“ war für meinen Geschmack zu detailliert und hätte deutlich kürzer abgehandelt werden können. Insgesamt finde ich hingegen, dass das Buch noch etliche Seiten mehr verdient hätte – die Sprünge gegen Schluss waren mir zu gross. Von mir gibt es 4 Sterne und ich wünsche der Familie Carpenter alles Gute und Gottes Segen.

Grace2, 18.02.2020

Die Biografie eines ergreifenden Schicksals und Gottes Weg zum Heil.

Absolut empfehlenswert!

Das Buch „Für immer Liebe“ von Kim und Krickitt Carpenter mit Co-Autorin Dana Wilkerson ist in der Jubiläums-Edition vom GerthMedien Verlag neu erschienen.

Das Buch schildert die ergreifende Liebesgeschichte zwischen Kim und Krickitt Carpenter, mehr aber noch die Liebe Gottes für die Menschen.

Kim und Krickitt lernten sich bei einem Telefonat kennen. Nach mehreren und immer längeren Gesprächen wird ihnen klar, dass sich eine Freundschaft entwickelt. Krickitt stellt aber von Anfang an klar, dass eine weitergehende Beziehung für sie nur möglich ist, wenn Gott ihnen hierfür den Weg weist. Nach vielen Gebeten und einer kurzen Verlobungszeit heiraten die beiden und ziehen zusammen. Das Leben liegt vor ihnen und im Vertrauen darauf, dass Gott ihre Liebe gesegnet hat, beginnen sie ihr gemeinsames Leben. Doch nach nur wenigen Wochen ändert sich ihr Leben in Sekundenschnelle. Bei einem Autounfall werden beide schwer verletzt. Es ist äußert fraglich, ob Krickitt die folgende Nacht überleben wird. Sie tut es, doch die schwere Hirnverletzung führt nicht nur zu einer langen Rehabilitation. Krickett hat einen Gedächtnisverlust erlitten und erinnert sich nicht mehr an Kim und dass sie verheiratet sind. Kim nimmt den Kampf um ihr Herz auf, er will sein Versprechen halten und ahnt, dass es nur mit Gottes Hilfe und Unterstützung funktionieren kann.

Das Schicksal und die Liebe von Kim und Krickett Carpenter ist hier ergreifend geschildert. Der Hauptteil wird aus der Sicht von Kim geschrieben, aber immer wieder fließen die Tagebucheintragungen von Krickitt in das Geschehen ein. Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden gelesen. Inhaltlich ist die Geschichte aufgrund der Liebe zwischen den beiden und der Dramatik des Unfalles und dessen Folgen fesselnd geschrieben. Besonders beeindruckt hat mich nicht nur der Kampf von Krickitt wieder zurück ins Leben zu kommen oder der Kampf von Kim um die Liebe und die gemeinsame Ehe, es ist der tiefe Glaube, dass Gott auch in dieser schwierigsten Situation einen Plan und einen Weg hat, dieses absolute Vertrauen, das mich so bewegt hat. Wer nicht die Folgen eines schweren Schädelhirntraumas kennt, wird kaum verstehen können, was hier passiert ist. Ich halte dieses Buch für absolut empfehlenswert, denn es zeigt auf, was es bedeutet in guten und in schlechten Tagen verheiratet zu sein und dass es sich lohnt für diese Liebe zu kämpfen.

 

 

  • 1

Ähnliche Produkte finden