Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Der Kuss des Feindes

Roman.

Kappadokien um 800 n. Chr.: Über zehntausend Menschen haben sich in der unterirdischen Stadt Korama versteckt. Es sind Christen. Sie haben hier Zuflucht gefunden vor den Arabern, die das Land erobert haben. Arif, der Sohn eines arabischen Hauptmanns, lernt bei einem Streifzug die junge Christin Savina kennen und verliebt sich in sie. Unbemerkt folgt er ihr und entdeckt so den geheimen Zugang in das Höhlensystem der Christen. Bald steht er vor einer schwierigen Entscheidung ...
  • Nr. 817611
  • · Gebunden, 13,5 x 21,5 cm, 272 Seiten
  • · 02/2020
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Ein empfehlenswertes Buch, das vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussionen um Islam und Christentum viel Stoff zum Nachdenken und Diskutieren bietet.“ Leserstimme

Produktbewertungen

Produktbewertungen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Ähnliche Produkte finden