Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

DVD Jenseits des Himmels

Ein intensiver Film über die entscheidenden Fragen des Lebens.

[1]

Sie sparen 33%!

Wissenschaft, Glaube, oder vielleicht beides? Diese Frage stellt sich der 12-jährige Oliver (Nathan Gamble). Hin- und hergerissen zwischen dem was man beweisen kann und dem was man glauben muss, begibt sich der Junge auf die Suche nach Antworten.

Äußerlich scheint Familie Henry intakt zu sein, doch die Mutter beschäftigt noch immer der tragische Verlust ihres ersten Sohnes und darunter leidet auch ihr zweiter Sohn Oliver. In der Kirche hört der 12-jährige Predigten über Gott, sieht aber wie seine eigene Familie zweifelt und zerbricht. In der Schule interessiert ihn die Wissenschaft und schließlich fragt er sich, was nun richtig ist: der Glaube an Gott oder doch die Forschung?

Bei einem Meteoriteneinschlag zwei Jahre zuvor, kam ein geheimnisvoller Fremder in die kleine Stadt. Dieser Mann glaubt an Gott und begleitet den Jungen auf seiner Suche nach der Wahrheit und weist ihn immer wieder auf Gott hin. Als Oliver dann - genau wie sein Bruder Jahre zuvor - selbst verschwindet, merken die Eltern, was ihren Sohn beschäftigt. Und Oliver stellt fest, dass die Wissenschaft Fragen offen lässt, die nur der Glaube an Gott beantworten kann. Der Glaube an einen Gott, den man nicht sehen kann.

Ein Film über Familie, Glaube, Wissenschaft, und die entscheidenden Fragen des Lebens.

Bildformat: Widescreen 1.85:1 (anamorph)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch) - Dolby Digital 5.1 Englisch
Länge: ca. 82 Min.
FSK 12
  • Nr. 924782
  • · 01/2014
ab Lager lieferbar

Video

Video

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Tiefgründig, berührend und mitreißend.“ clashentertainment.com
  • „"Jenseits des Himmels" ist ein wunderschön gemachtes modernes Märchen, das unaufgeregt der Frage nachgeht, ob man nicht manchmal etwas wagen muss, um glauben zu können. Die guten Schauspieler runden die Sache ab, so dass der Film es vermag, den Zuschauer anzurühren.“ pro Medienmagazin

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

M. Lahnstein, 18.01.2014

Der 12 jähriger Oliver ist auf der Suche. Auf der Suche nach Antworten, die ihm keiner geben kann. Sein Bruder ist vor langer Zeit im Alter von 7 Jahren verschwunden und seitdem ist seine Familie keine Familie mehr. Oliver fühlt sich alleine, seine Eltern streiten sich oft und in der Kirche predigt der Großvater von Gott und dem Glauben. Oliver versteht es nicht, er sieht seine Eltern leiden. In der Schule fragt er sich, brauchen wir Gott oder können wir alles mit Wissenschaft erklären. Auch der Lehrer zweifelt. Bei einem Meteoriteneinschlag zwei Jahre zuvor, kam ein geheimnisvoller Fremder in die Stadt. Weiß er eine Antwort auf die Fragen, die Oliver beschäftigen ?

 

Dieser Film spricht inhaltlich viele Themen an, man kann unheimlich viel drin entdecken. Ob es nun um Eltern-Kind-Beziehungen geht, um Paarbeziehungen, um Freundschaft, Vorurteile uä. Der Film bietet viel Stoff zum Nachdenken. Die große Frage ist natürlich die nach Gott. Eine Frage, die sich jeder Mensch im Laufe seines Lebens stellt. Und natürlich möchte nun jeder wissen, ob dieser Film die Frage beantwortet, ja und nein. Wenn man will, kann man Gott erkennen. Trotz allem müssen wir glauben, ohne vorerst einen Beweis sehen zu können. Der Film spielt ein wenig mit dem, was sein könnte.

 

Mir hat dieser Film sehr gut gefallen. Er war atmosphärisch sehr dicht, emotional, berührend, nachdenklich machend, traurig und zugleich hoffnungsvoll. Ein Film über den ich sicher noch öfters nachdenken werde. Die Fragen und die Suche nach Gott sind realistisch dargestellt. Olivers Lehrer, der überzeugt ist von der Wissenschaft und trotzdem zweifelt. Das Ende vom Film fand ich genial. Es zeigt, wie sehr wir oft danebenliegen mit dem, was wir denken, wenn wir Gott außer acht lassen.

 

Fazit: Ein tiefgründiger Film, in dem es viel zu entdecken gibt.

  • 1