Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS


DVD In der Heimat wohnt das Glück

Eine junge Frau auf der Suche nach ihren geheimnisvollen Wurzeln

[2]

Sie sparen 47%!

Kennedy Blaine steht auf der Sonnenseite des Lebens, als sie erfährt, dass sie eine Ranch im ländlichen Valentine in Nebraska geerbt hat. Weil sie ihr Leben im sonnigen Kalifornien jedoch nicht gegen ein paar Hektar staubiges Land in der Wildnis eintauschen will, beschließt sie, zu verkaufen. Doch als sie sich die Ranch anschaut, erlebt sie eine Überraschung, denn nicht nur die Landschaft ist wunderschön. Kennedy entscheidet, vorerst zu bleiben. Aber schnell stellt sich heraus, dass es jemanden gibt, der sie auf keinen Fall in Valentine haben will. Kennedy geht der Sache auf den Grund und stößt auf dunkle Kapitel in ihrer Familiengeschichte. Wird sie sich der Wahrheit stellen?

Originaltitel: Love Finds You in... Valentine
Bildformat: 16:9 Widescreen
Audioformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch)
Keine Untertitel!
87 Minuten
FSK: 0
Wendecover ohne FSK-Logo!
  • Nr. 924948
  • · 02/2017
ab Lager lieferbar

Video

Video

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „[...] ein schöner Film, besonders für einen Mädelsabend.“ Rezension auf Amazon.de
  • „Dieser Film bietet modernes, romantisches Westernflair, bei dem bestimmt auch die Herzen pferdebegeisterter Teeniemädels (ab ca. 14) höher schlagen. Man kann förmlich die Pferde und den Stallgeruch riechen! Auch wenn es eine spannende Szene gibt, wird diese nicht überstrapaziert. [...] Die Schauspieler spielen alle gut, die Synchronisation ist gut, die Filmmusik sehr stimmungsvoll, schöne Landschaftsaufnahmen.“ Rezension auf scm-shop.de

Produktbewertungen

[2]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 2 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

M. Lahnstein, 03.03.2017

Die angehende Juristin Kennedy Blaine hat von ihren verstorbenen Eltern eine Farm geerbt. Eigentlich kann sie gar nichts damit anfangen und entschließt sich zum Verkauf. Eine Klausel im Testament besagt aber, dass Kennedy nicht verkaufen darf, ohne selbst vor Ort zu sein. Kennedy reist also zur Ranch und erlebt dort eine Überraschung. Nicht nur, dass sie mehr zur Geschichte der Familie erfährt, irgendjemand scheint es auf die Ranch abgesehen zu haben. Kennedy will nun herausfinden, wer dahintersteckt und bleibt erstmal auf der Ranch. Unterstützung erfährt sie vom charmanter Verwalter der Ranch, Derek Sterling.

 

Obwohl dieser Film in einem christlichen Verlag erschienen ist, gibt es wenig christliche Merkmale. Mir hat der Film trotzdem sehr gut gefallen. Er fällt eindeutig in die Kategorie romantischer Liebesfilm. Es wird aber nicht zu kitschig und spannend wird es auch zwischendurch, so dass der Film vielleicht auch etwas für Männer ist, die mit ihrer Partnerin schauen möchten. Ich fand den Film durchgehend unterhaltsam, es wurde keine Minute langweilig. Der Hauptdarsteller, der den Verwalter spielt, kam mir gleich etwas bekannt vor. Wer also sehen möchte, wie der Jesusdarsteller der Bibelminiserie eine andere Figur darstellt, ist hier richtig. Gut gefällt mir, dass dieser Film ohne Bettszenen auskommt, wie das heute ja leider verbreitet in anderen Filmen der Fall ist. Obwohl der Film FSK 0 Jahre hat, ist nicht jede Szene für kleinere Kinder geeignet. Ich denke da z. B. an eine Szene gegen Ende des Films, wo doch kurz Gewalt ins Spiel kommt. In Begleitung mit Erwachsenen ist es durchaus ein Film, den man sich als Familie anschauen kann. In der Hauptsache wird es aber das weibliche Publikum ansprechen. Ab und zu möchte man nur mal etwas Romantisches sehen, und dann ist dieser Film genau richtig.

 

Neben einer Liebesgeschichte ist aber auch noch die Vergangenheit von Derek ein Thema. Hier zeigt sich deutlich, wie nah manchmal beide Wege liegen: Schlägt man eine andere Richtung ein oder bleibt man bei der Vergangenheit? Und manchmal wird man die Vergangenheit nicht so schnell los und man hat mit den Folgen zu kämpfen. Sehr schön im Film sind auch die Naturaufnahmen der Ranch mit den Feldern, den Pferden und der Vegetation. Ich mag das ja sehr. Obwohl auf der DVD nur was von deutscher Sprache steht, lässt sich der Film auch auf Englisch anschauen. Allerdings hat er keine Untertitel und auch sonst keine Extras. Insgesamt ein schöner Film, besonders für einen Mädelsabend.

ohne Angabe, 18.03.2017

Das Erbe einer Ranch führt Kennedy nach Nebraska, wo sie sich ein Bild von dem Anwesen verschaffen will. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten rät man ihr zum Verkauf. Doch der Vorarbeiter Derek möchte den Ort, der für ihn Heimat wurde, beschützen ... Während Kennedy die Ranch mehr und mehr ans Herz wächst, wird sie mit ihrer Familiengeschichte konfrontiert.

 

Dieser Film bietet modernes, romantisches Westernflair, bei dem bestimmt auch die Herzen pferdebegeisterter Teeniemädels (ab ca. 14) höher schlagen. Man kann förmlich die Pferde und den Stallgeruch riechen! Auch wenn es eine spannende Szene gibt, wird diese nicht überstrapaziert.

 

Die Handlung ist schon recht vorhersehbar, ist halt zum Entspannen. Obwohl es sich um einen christlichen Film handelt, wird der Glaube nur dezent angesprochen: eine Szene in der Kirche, das Thema Vergebung sticht durch die Handlung heraus.

 

Die Schauspieler spielen alle gut, die Synchronisation ist gut, die Filmmusik sehr stimmungsvoll, schöne Landschaftsaufnahmen.

Smilla507

  • 1

Ähnliche Produkte finden