Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Blu-ray Unplanned

Was sie sah änderte alles

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Abby Johnson, die acht Jahre Leiterin einer Beratungs- und Abtreibungsklinik war und dann zur überzeugten Menschenrechtsaktivistin wurde.

Als Studentin wird Abby zur freien Mitarbeiterin bei "Planned Parenthood", einem US-amerikanischen Unternehmen, das Schwangerschaftsberatung und Abtreibungen anbietet. In dem festen Glauben, dass es darum geht, Frauen zu beraten und die bestmögliche Lösung für sie zu finden, wird Abby schon bald von "Planned Parenthood" fest angestellt, übernimmt schließlich die Leitung der größten Klinik des Unternehmens und wird einige Jahre später sogar "Mitarbeiterin des Jahres".

Doch ein Erlebnis ändert alles: Abby muss bei der Ultraschallkontrolle einer Abtreibung zum ersten Mal assistieren. Plötzlich erkennt sie, was Abtreibung wirklich bedeutet und dass sie unzählige Frauen im Schwangerschaftskonflikt mit Falschinformationen zu einer Abtreibung bewegt hat.

Der Film erzählt Abbys Geschichte. Er ist herausragend inszeniert, hat starke Darsteller, und hat eine klare Botschaft: Gott will, dass ungeborenes Leben geschützt wird!

Originaltitel: Unplanned
Bildformat: Widescreen 16:9 (2.39:1)
Tonformat: Dolby Digital 5.1 (Deutsch und Englisch)
Untertitel: Deutsch
Länge: ca. 109 Minuten
FSK: 16
  • Nr. 925050
  • · 10/2020
ab Lager lieferbar

Video

Video

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
15,00
DVD Unplanned
Nr. 925049
ab Lager lieferbar

Stimmen zum Produkt

Stimmen zum Produkt
  • „Der letzte Film, der mir so nahe ging wie dieser, war Schindlers Liste. Und ich sage ohne Rot zu werden, diese Filme spielen in der selben Liga.“ YouTube-Rezension von Resqusto
  • „"Unplanned" ist ein Muss-Film. Er ist emotional, er ist kraftvoll, und er wird Leben retten.“ thechristianfilmreview.com
  • „Der Weg von einer Pro-Freie-Wahl- zu einer Pro-Life-Befürworterin ist mit Schmerz, Verrat und Unsicherheit gepflastert. "Unplanned" bietet einen offenen Blick in die verborgenen Ecken der Debatte, die sich unseren Gesprächen so oft entziehen.“ firstthings.com
  • „Glücklicherweise konzentriert sich der Film auch in seiner politischsten Form weitgehend auf die Person im Zentrum der Geschichte, Abby Johnson. Dieser Fokus ermöglicht es "Unplanned", einer der erfolgreichsten auf Glauben basierenden Pro-Life-Filme zu sein, die es bisher gab.“ theindependentcritic.com
  • „“

Produktbewertungen

[3]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 4 3 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Stefan Schvanke, 10.10.2020

Klar, dass solch ein Schund nur aus Nordamerika kommen kann. Lockerflockige Holocaustrelativierung und haarsträubende wissenschaftliche Unwahrheiten zu einem bizarren Feelgoodhappyend-Movie (for new-born christians only) zusammengestrickt. Wann wohl der ehrlichere Teil 2 kommt, der das Leben solcher Frauen zeigt, denen man den Abbruch ausgeredet hat, sie dann aber, wie immer, nachher alleine im Regen hat stehen lassen? Natürlich nie, denn die wahre Gründe dafür, dass Millionen Frauen gar keine andere Möglichkeit haben, blendet man nur allzugerne aus, fundamentalistische Religionen sind besten geübt darin, zu verschleiern, dass bei ihnen einzig die Ideologie zählt und nicht das Individuum Mensch. Das einzig Gute an dem Film ist, zu wissen, dass kein einziger Cent europäischer Filmförderung für diese reißerische filmische Hetze verschwendet wurde.

Anmerkung der Redaktion:
Die Rezension wurde sechs Tage vor Erscheinung des Films eingestellt. Es handelt sich also lediglich um eine Meinung zum Thema "Abtreibung", nicht um eine Filmbesprechung. Sollten sie Interesse an Informationen zum "Thema Abtreibung" suchen, dann empfehlen wir - ganz unabhängig vom Film - die "Stiftung Ja zum Leben" und ihre Website: ja-zum-leben.de

Michael, 03.12.2020

Dieser Film bringt auf den Punkt, worum es bei dem Thema "Abtreibung" geht: Jedes Leben ist es wert, dass es gelebt werden darf. Jeder Mensch ist von Gott willkommen und gewünscht.

 

Der Film ist unaufdringlich aber eindrücklich, berücksichtigt und respektiert auch andere Meinungen. Und trotzdem ist die Botschaft klar: Gott will, dass Menschen (egal wie klein sie sind) leben können.

 

Uneingeschränkte Empfehlung für diesen Film!

Mr. Dad, 06.04.2021

Mitten im Kampf um die Frauenrechte beginnt Abby mehr und mehr zu hinterfragen, ob sie bei Planned Parenthood (weltweit große Beratungfirma, die u. a. Abtreibungen vornimmt) wirklich richtig ist. Der Film beschreibt die Geschichte aus Abbys Sicht und ist mit aussagekräftigen bis wirklich schockierenden Aufnahmen von Abtreibungen und ihren Folgen versehen. Die Geschichte ist nachvollziehbar erzählt und in manchen Passagen nur schwer zu ertragen, daher aber auch umso notwendiger. Wir können nicht mehr wegsehen, was hinter verschlossenen Türen täglich passiert. Vielleicht ist das eine der wichtigsten Botschaft, die aus dem Film hervorgeht. Und bei aller Schwere ist der Film ein Zeugnis, dass Gott durch Gebete erlebbar handelt und Perspektive schenkt.

 

Bewegend ist zudem auch das Bonusmaterial, in dem u. a. auch die ergreifende Geschichte der Schauspielerin von Abbey erzählt wird.

 

Unbedingt sehenswert!

  • 1