Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

CD Ausflug auf den Ponyhof - Emmi (9)

Mutmachgeschichten für Kinder

Oh weh. Emmi hat plötzlich Fieber und muss zum Kinderarzt. Sie ist richtig mutig, als sie eine Spritze bekommt. Zu Hause erfährt sie, dass Oma und Opa eine Überraschung für sie haben: einen Ausflug zum Ponyhof, sobald Emmi wieder ganz gesund ist. Das Pony Schoko gefällt Emmi so gut, dass sie es am liebsten mit nach Hause nehmen will. Emmi redet mit Gott darüber. Er kann ja alles, oder? Emmi lernt, dass Gott am besten weiß, was gut für sie ist, auch wenn es nicht immer so kommt, wie sie es sich vorgestellt hat.

In dieser Folge überwindet Emmi ihre Angst und lernt Neues über das Gebet.
  • Nr. 940609
  • · Jewelcase
  • · 02/2019
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Tracks

Titel
Künstler
Länge
Preis
 
11 Hoerbeispiel
Bärbel Löffel-Schröder

Auch erhältlich als

Auch erhältlich als
5,99
Bärbel Löffel-Schröder
Ausflug auf den Ponyhof - Emmi (9) [MP3-Album]
Nr. DL940609
Download

Produktbewertungen

[1]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 1 Stimme

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

S. Degenhardt / Smilla507, 25.02.2019

In Folge 9 macht Emmi nicht nur einen Ausflug zum Ponyhof, nein, sie muss auch zum Kinderarzt. Im Kindergarten geht es ihr schon sehr schlecht, so dass der Erzieher daheim anruft und Emmi von ihrer Mama abgeholt wird. Beim Kinderarzt dann soll Emmi Blut abgenommen bekommen, wovor das Mädchen natürlich panische Angst hat. Aber da fällt ihr ein: Sie kann ja beten! Und dann ist es doch nicht so schlimm. Außerdem nehmen die Großeltern sie, als sie wieder gesund ist, mit zum Ponyhof, wo sie auf kleinen Ponys reiten und sogar eine Freundin mitnehmen darf. Als ein Pony scheut, erschrickt sie natürlich sehr.

Die Emmi-CDs laufen bei uns rauf und runter, vorzugsweise vorm Einschlafen. Dann liegen meine Mädels (5 + 7 Jahre alt) in ihren Betten und lauschen den ruhigen Geschichten. Nun begleiten uns die Geschichten schon einige Jahre, aber langweilig sind sie ihnen noch nicht geworden. Die Erlebnisse von Emmi sind eben sehr lebensnah und authentisch. Kinder erleben und fühlen mit, erkennen ähnliche Situationen aus ihrem eigenen Alltag. Und sie nehmen auch positiven Einfluss.

Emmi erlebt, wie Gott ihr zur Seite steht. In schwierigen Situationen betet sie zu Gott, sie vergisst aber auch nicht Gott zu danken. Soll Emmi den Joghurtfleck auf dem Sessel lieber verheimlichen oder ehrlich sein? Ich finde es wirklich toll, welche Gedankenanstöße solche Szenen den Kindern geben.

Großes Kino sind wieder die Sprecher und Sprecherinnen dieses Hörbuchs. Die Kinder sprechen wie kleine Profis, die Erwachsenen haben eine tolle, warmherzige Ausstrahlung. Nicht zuletzt die Erzählerin mit ihrer weichen, liebevollen und beruhigenden Sprechweise. Hier steckt sehr viel Herzblut drin!

  • 1

Ähnliche Produkte finden