EUR[D] 17,99

Die inoffizielle Bibel für Minecrafter

Geschichten der Bibel, Block für Block erzählt.
  • Nr. 817171
  • · Broschur, 20,6 x 25,7 cm, durchgehend farbig, 288 Seiten
  • · 08/2016
  • · Gerth Medien
  ab Lager lieferbar · 17,99 EUR
Eine neue, aufregende Welt steht bereit - voller Abenteuer, Wunder und Gefahren. Lust auf einen Spaziergang im Garten Eden? Sei dabei, wenn Noah seine Arche baut. Oder Gott das Rote Meer teilt. Erlebe, wie die Mauern von Jericho Block für Block auseinanderbrechen. Und Jesus seine Wunder vollbringt. All das und noch viel mehr findest du in diesem einzigartigen Buch. Biblische Geschichten dargestellt in der beliebten Klötzchenwelt von Minecraft.
weiterlesen ...

Video

Leseprobe

Stimmen zum Produkt

  • „Ein brillantes Buch. Meine Kinder sind begeistert! Biblische Schlüsselszenen werden treffend und detailreich dargestellt. Da steckt ganz viel Arbeit, aber auch ganz viel Liebe drin.“
    » www.goodreads.com

News & Beiträge

05.10.2016

Die Bibel für alle Minecraft-Fans

Zugegeben, der optische Stil ist gewöhnungsbedürftig. Doch das meistverkaufte PC-Spiel der Welt heißt Minecraft. Inzwischen gibt es in Deutschland wohl kein Schulkind mehr, das nicht weiß, was das ist. Bücher zum Thema haben sich auf einschlägigen Bestsellerlisten für Kinder festgesetzt. Höchste Zeit für eine Kinderbibel im Stil der beliebten Klötzchenwelt.  weiterlesen »
 

Produktbewertungen

5.00 von 5 Sternen 4 Stimme(n) insgesamt
ohne Angabe, 26.11.2016
Dieser Teil der Rezension gibt nicht meine Meinung, sondern die meines Sohnes, eines Minecrafters wieder:

Die Minecraft-Bibel ist sehr gut. Sie erzählt in lustigen kleinen Abschnitten einige Bibelgeschichten, wie sie auch in Kinderbibeln zu finden sind.
Ich habe sie sehr schnell durchgelesen, denn sie ist sehr kurz, in einer Stunde oder so kann man sie gut durchlesen. Ich finde die Bibel für alle Leute gut, die Minecraft mögen.

Und nun meine Meinung:
Die Minecraft-Bibel erzählt ähnlich wie ein Comic Geschichten aus der Bibel, die Bilder sind jedoch immer in Minecraft erstellt. Das grenzt die Gestaltungsmöglichkeiten stark ein und setzte in den Autoren trotzdem eine enorme Kreativität frei - Grenzen geben Freiheit ;-)
Die Texte sind äußerst kurz. Die Minecraft-Männchen reden nicht in verständlichen Sätzen, diese hier schon. Die Bibelgeschichten sind vereinfacht dargestellt, das ist schon durch den Comic-Stil klar. Aber bei diesen Comics sind die Bilder relativ groß, maximal sind es 4 Screenshots pro Seite. So fehlt z. B. bei der Geschichte von Sodom und Gomorra Lots Frau. Die Essenz der Geschichten bleibt jedoch erhalten.
Die Minecraft-Bibel ist gut geeignet für Minecraft-Fans ab der 2. oder 3. Klasse. Die Bilder machen einfach Spaß und es trifft die Welt der Minecrafter. Wo normale Kinderbibeln vielleicht schon kindisch wirken, ist diese Bilderbibel selbst noch bei Teens und Erwachsenen interessant, weil kleine Insiderwitze versteckt sind und manches witzig rüberkommt - ohne dass man an den entscheidenden Stellen den Ernst vermissen würde.
ohne Angabe, 20.11.2016
Vor ein paar Jahren schon ist das Spiel Minecraft auf den heimischen Rechner gezogen. Mein Sohn ist seit dieser Zeit ein großer Fan der 3D- Blöcke und immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen, die er bauen kann. Einige Bücher sind über die Jahre auch in unser Haus gezogen, die mit Minecraft zu tun haben. So auch diese Bibel, die er zu seinem Geburtstag bekommen hat. Mit Abstand das coolste Geschenk, wie er sagt.

Die Autoren Garrett Romines und Christopher Miko haben in der Minecraft Welt Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament nachgebaut und sie erklären in der inoffiziellen Bibel auch, wie sie auf die Idee kamen und wie das Projekt dann entstand.

Die Bibel ist im Comic Stil aufgebaut. Mit vielen Bildern erzählen sie die biblischen Geschichten nach und geben dabei viele Ideen, die den jungen Spieler zum Nachbauen animieren. Mit Sprechblasen, werden die Geschichten aus der Bibel erzählt und dies für die jungen Leser sehr verständlich. Man gleitet durch das Buch und es fällt nicht auf, wie schnell die Zeit vergeht. Es ist einfach eine andere Art Bibel, die, gerade für jüngere Leser, interessanter ist.

Mein Sohn ist von dieser Bibel sehr begeistert. Viele Szenen haben ihn so gut gefallen, dass er sie nachbauen möchte, besonders der Wal ist total genial und beim Durchblättern fällt dieser einem auch direkt auf.

Kindermeinung:
Das Spiel Minecraft finde ich ja richtig gut und über die Bibel habe ich mich sehr gefreut. Da sind nur Bilder drin und die Autoren haben die Geschichten richtig gut nachgebaut. Ganz toll finde ich die Sprechblasen der Villager, denn im Spiel können die nicht sprechen.

"Die inoffizielle Bibel für Minecrafter" hat für Fans des Spiels schon ein kleiner Must-Have Faktor. Es macht Spaß die Bibelgeschichten auf eine ganz andere Art und Weise zu lesen und vielleicht auch mal nachzubauen.
ohne Angabe, 01.11.2016
In "Die inoffizielle Bibel für Minecrafter" werden die Geschichten der Bibel Block für Block nacherzählt. Natürlich ist auf 288 Seiten nicht genug Platz für alle Geschichten. So haben die Autoren sich für 29 bekannte Geschichten aus dem Alten und Neuen Testament entschieden, die ihrer Meinung nach die Hauptthemen der Bibel verknüpfen. Das erzählen die Autoren zu Beginn des Buchs in einem kurzen Interview, das dazu dienen soll, die Autoren kennenzulernen.

Garrett Romines und Christopher Miko haben faszinierende und beeindruckende Minecraft-Welten entstehen lassen, die junge Leser auf eine anschauliche und sympathische Weise in bekannte Bibelgeschichten hineinzieht. Obwohl der Text gekürzt ist, geht der Kern nicht verloren. Die Autoren haben auch den typischen Minecraft-Humor mit einfließen lassen. Zudem haben sie viele sogenannte „Easter Eggs“ (versteckte Bezüge zum Spiel) eingebaut, die jedem eingefleischten Minecraft-Fan ein Lächeln aufs Gesicht zaubern werden. So überlegt Abraham z. B. ob er und Sarah ihren Sohn nicht Steve nennen sollen (Steve ist eine der Hauptfiguren in Minecraft).

Es ist den Autoren hervorragend gelungen, die Bibel mit Minecraft zu verbinden und junge Leser dazu zu bringen, sich auch im Spiel mit den Wahrheiten der Bibel auseinander zu setzen. Mein 10-jähriger Sohn ist begeistert von dieser Bibel und hat auch schon die ersten Welten nachgebaut. Sein einziger Kritikpunkt ist, dass ihm teils Anleitungen fehlen. Diese hätte man vielleicht in Form von Online-Downloads anbieten können.

Ich kann "Die inoffizielle Bibel für Minecrafter" jedem Minecraft-Fan, ob groß oder klein, ans Herz legen. Sie würde sich auch ausgezeichnet als Weihnachts- oder Geburtstagsgeschenk eignen.
Smilla507, 04.09.2016
Ich hatte das Buch heute mit in die Gemeinde genommen, weil ich - ehrlich gesagt - keine Minecraft-Expertin bin. Mein Wissen über dieses Spiel beschränkte sich darauf, dass Minecraft der absolute Renner ist. Aber nun bin ich aufgeklärt. ;) Deswegen enthält diese Rezension auch die Meinung zweier Jungs im Alter von 12 Jahren, die absolute Minecraft-Fans sind.

Zunächst antworten die beiden Autoren auf einer Doppelseite Fragen zur Entstehung dieses Buches. Wie sie die „inoffizielle Bibel für Minecrafter“ erarbeitet haben, welche Szenen schwer umzusetzen waren und dass es auch ein paar „Easter Eggs“ gibt.

In 29 Kapiteln werden biblische Geschichten aus dem Neuen und Alten Testament erzählt. Das Ganze wirkt sehr comichaft, mit Sprechblasen und vielen, großen Bildern. Diese entsprechen dem Spiel und machen einen 3D-mäßigen Eindruck. Die Darstellung gefiel den Jungs sehr gut. Ein paar Dinge fielen ihnen sofort auf: Eine Figur aus Kopf und Wolleblock fanden sie komisch, den Wal dagegen fanden sie super und wollten ihn direkt „nachbauen“.

Ich denke, dass dieses Buch ein großes Potential hat. Gläubige Kinder werden animiert bestimmte Szenen nachzubauen und die Bibel in ihr Spiel zu integrieren. Die Bibel wird interessanter. Aber auch nicht gläubige Kinder kann man mit dieser Bibel bestimmt gut erreichen. Man kommt wunderbar ins Gespräch mit Kindern, wenn man sie auf das Spiel anspricht. Sie können unheimlich viel darüber erzählen und da kann die Minecraft-Bibel einen tollen Einstieg bieten.

Ich weiß nun z.B. dass die Männchen im Spiel nicht wirklich reden und wenn doch, dass es rückwärts gesprochene Sätze sind. Im Buch werden den Figuren natürlich Sätze in den Mund gelegt, das unterscheidet sich dann doch ein bisschen vom Spiel.

Vom Text und Verständnis her ist das Buch ab ca. 8 Jahren geeignet, da der Text immer kurz gehalten wurde und sich auf das Wesentliche beschränkt.

Also: Minecraft-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. (Liebe Minecrafter, falls ich etwas falsch erklärt haben sollte, verzeiht mir bitte)

Details

08/2016
ab 8 Jahren
9783957341716
Preisgebundener Titel

Einordnung

Buch
Gerth Medien