Warenkorb
 
Ihr Warenkorb enthält zurzeit noch keinen Artikel.
INFOS

Meine bunte Vorlesebibel

365 Geschichten für jeden Tag.

[3]

Sie sparen 41%!

Die wichtigsten und bekanntesten Geschichten der Bibel für jeden Tag des Jahres. In kurzen, leicht verständlichen Abschnitten geht es quer durch das Buch der Bücher - von Genesis bis zur Offenbarung. Jede biblische Geschichte enthält außerdem genaue Versangaben für alle, die gerne noch tiefer einsteigen möchten. Gestaltet wurde diese wunderbare Vorlesebibel von elf renommierten Kinderbuch-Illustratoren. Ideal für Erstleser, aber natürlich auch für Vorleser jeden Alters!
  • Nr. 817255
  • · Gebunden, 18,9 x 25,3 cm, durchgehend farbig, 224 Seiten
  • · 08/2017
  • · Gerth Medien
ab Lager lieferbar

Leseprobe

Produktbewertungen

[3]
Produktbewertungen
Durchschnittliche Bewertung: 5 3 Stimmen

Ihre Bewertung

Content ".nncomments-popover-content" wird per jQuery ersetzt.

(klicken Sie auf die Sterne zur Bewertung)

Smilla507, 20.09.2017

Dadurch, dass diese Kinderbibel von elf Illustratoren bebildert wurde, ist sie sehr abwechslungsreich.

Die Kapitel haben eine angenehme Länge - nicht zu lang, da für jeden Tag eins. Man kann bei älteren Kindern aber auch mehrere Kapitel hintereinander vorlesen. Trotzdem steht jedes Kapitel für sich und wird in kindgerechter Sprache widergegeben. Die 10 Gebote werden bspw. teils in anderer Reihenfolge aufgezählt und in vereinfachten Worten, so dass ich selbst erst einmal verwirrt war. Das Nachschlagen in der »richtigen« Bibel wurde mir da vereinfacht, denn bei jeder Kapitelüberschrift werden auch die Bibelverse angegeben. Und siehe da: Ich habe selbst noch etwas entdecken dürfen. :)

Die Offenbarung wird ausgespart. Die Kinderbibel endet mit einem Kapitel über Paulus, der Briefe aus Rom schreibt. Eine weitere Beobachtung von mir ist, dass meine 6jährige Tochter manchmal ein paar Details vermisste. Sie wollte eine Geschichte, die sie im Kindergottesdienst gehört hatte, nochmals vorgelesen bekommen, aber ein gewisser Punkt wurde in dieser Kinderbibel ausgelassen. Es ist natürlich jedes Kind anders, aber von diesen Beobachtungen her würde ich die Kinderbibel eher für 3,5-5jährige empfehlen.

Meiner vierjährigen Tochter hat sehr gerne durch die Seiten geblättert und sich die Illustrationen angeschaut. Sie entscheidet gerne nach Bildern, was vorgelesen werden soll.

Auf den ersten Seiten gibt es übrigens eine Übersicht aller biblischen Geschichten.

Meinem Mann und mir gefällt diese Bibel sehr gut und sind der Meinung, dass es die schönste Kinderbibel ist, die wir bisher besessen haben (wir haben einige!).

http://kittyskiste.blogspot.de/, 01.12.2017

Von der Erschaffung der Erde, über die Propheten, bis hin zur Ostergeschichte und der Verbreitung des christlichen Glaubens gibt es in dieser Vorlesebibel schon für die Kleinen mit 365 Geschichten, eine für jeden Tag.

Erst einmal vielen Dank für die Leserunde auf Lovelybooks und danke an den Verlag für dieses Buch.

Die Aufmachung ist wieder sehr hübsch, einfach, aber kindgerecht. Das Einzige in Bezug darauf, woran man sich stören könnte, mir aber erst gar nicht so extrem aufgefallen ist, sind die unterschiedlichen Zeichenstile. Mich haben sie aber nicht gestört.

Diese Vorlesebibel ist in 365 kurz gehaltene Einzelgeschichten eingeteilt, die es ermöglichen, gerade den kleineren Kindern jeden Tag eine kurze Episode aus der Bibel näher zu bringen, ohne sie zu überfordern. Größeren Kindern kann man aber auch gern gleich mehrere Abschnitte vorlesen. Gut ist diese Bibel auch für Leseanfänger, da die Texte recht einfach und leicht zu verstehen sind.

Was mich allerdings, wie bei auch vielen anderen Kinderbibeln, gestört hat, waren die zur Lutherübersetzung der Bibel teilweise abweichenden Auslegungen. Gefreut hat mich hingegen, dass diese Vorlesebibel nicht, wie so oft, nach der Ostergeschichte aufhört, sondern noch von den Aposteln erzählt und wie der christliche Glaube verbreitet wurde.

Alles in Allem hat mir, aber auch meinen Kindern, diese kindgerechte Bibel für jeden Tag sehr gut gefallen und wir werden sie sicher noch öfter zur Hand nehmen.

JDaizy, 27.06.2018

"188 Tief unten im Meer (Jona 1, 15-2,1) Kaum war Jona über Bord, da legte sich der Sturm. Das Schiff schaukelte nicht mehr so heftig; es war außer Gefahr. Und die Seeleute stauten. Niemals hätten sie gedacht, dass Jonas Gott so mächtig war. Er konnte sogar das Meer, den Wind und die Wellen bestimmen! Vor lauter Ehrfurcht fielen die Seeleute auf die Knie und beteten Gott an. Und Jona? Er war ins Wasser gefallen und sank immer tiefer. Da schickte Gott einen riesigen Fisch, der Jona mit einem Happs verschluckte. Drei Tage und drei Nächte saß Jona im Bauch des Fisches."

"Meine bunte Vorlesebibel" enthält 365 kleine Bibel-Geschichten für jeden Tag. Dabei werden die Tage (bzw. die Geschichten) durchnummeriert und mit den jeweiligen dazugehörigen Bibelstellen / Versen versehen. Gerade für ältere Kinder ist das schön, weil man so auch einmal im "Original" nachlesen kann. Denn die Geschichten sind wirklich sehr kurz, erzählen aber trotzdem kindgerecht und anschaulich . Gerade für Bibel-Anfänger (und damit meine ich nicht nur Kleinkinder) ist dieses Buch ein echtes Kleinod, inspirierend und bereichernd. Meine Nichte ist neun Jahre und war ganz fasziniert von den vielen Geschichten und den wundervollen, farbenfrohen Illustrationen. Sie hing beim Vorlesen gebannt an meinen Lippen und hat viele Fragen gestellt.

Die vielen (biblischen) Namen und Orte haben sie anfangs ein bisschen verwirrt. Aber sie ist nicht bibelfest und für sie war diese bunte Vorlesebibel ein sehr schöner Einstieg. Sie war ganz begeistert von Noah und seiner Arche, das Gott in Träumen sprechen, heilen und Wunder vollbringen kann und von der Geburt und dem Weg Jesus (von dem sie schon im Krippenspiel an Weihnachten gehört hatte). Wir haben auch lange über die zehn Gebote gesprochen, die hier etwas in ihrer Reihenfolge verändert sind.

Für uns ist es die erste Kinderbibel, die wir in den Händen halten. Es gibt sicher noch viele andere. Aber schon jetzt kann ich sagen, dass sie wirklich empfehlenswert und wunderschön ist. Der Inhalt ist überhaupt nicht trocken und lehrbuchmäßig, sondern anschaulich erzählt. Und es macht wirklich Freude zu blättern und zu entdecken.

Das Buch wurde 2017 als Hardcover im Verlag GerthMedien veröffentlicht. Es ist stabil und hochwertig verarbeitet. Schon das Cover spricht die (kleinen und großen) Leser an. Es ist liebevoll und farbenfroh gestaltet und macht Lust auf mehr. Die Abbildung ist eine Illustration aus dem Buch von Seite 68 und wir haben uns beim Lesen gefreut, als wir diese "Gemeinsamkeit" (wieder-)entdecken durften. Auf der Verlagsseite haben wir entdeckt, dass elf renomierte Kinderbuch-Illustratoren an der Gestaltung beteiligt waren, die vorn im Buch alle namentlich erwähnt werden. Und wenn man genau hinschaut, kann man auch kleine Unterschiede entdecken.

Der Schreibstil ist einfach, gut zu lesen und wird auch schon von kleinen Kindern gut verstanden. Durch die große Schrift , klare Absätze und die kurzen Geschichten eignet sich das Buch auch für Erstleser.

Was mir sehr gut gefallen hat, ist, dass man das Buch jederzeit unterbrechen kann. Man kann eine oder auch mehrere Geschichten lesen und später auch einfach einmal wahllos eine Seite aufschlagen, lesen und mit den Kindern über das Gelesene reden. So ein bisschen wie in einer Bibelstunde oder einem Hauskreis.

Fazit:

Eine wunderschöne Vorlesebibel für Kinder mit farbenfrohen Illustrationen. Leicht verständlich, "unterhaltsam" und trotzdem informativ. Ein wunderschönes Geschenk, dass in jedem Kinderzimmer seinen Platz finden sollte.

  • 1

Ähnliche Produkte finden