Gott im Leid begegnen (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Gott im Leid begegnen (Buch - Gebunden)

Warum gibt es so viel Schmerz und Leid in der Welt? Wie können wir mit Leid, das uns persönlich trifft, umgehen, sodass wir daran nicht zerbrechen, sondern wachsen?
Unzählige Bücher ...

  • Artikel-Nr.: 190928000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: Walking with God through Pain an Suffering
23,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Nachlieferung in einigen Wochen
Dieser Titel ist voraussichtlich ab Ende April 2024 lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 190928000
  • Verlag: Brunnen Verlag GmbH
  • Originaltitel: Walking with God through Pain an Suffering

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Warum gibt es so viel Schmerz und Leid in der Welt? Wie können wir mit Leid, das uns persönlich trifft, umgehen, sodass wir daran nicht zerbrechen, sondern wachsen?
Unzählige Bücher sind geschrieben worden, um sich diesem Problem philosophisch und intellektuell zu nähern. Ebenso zahllos sind die Bücher und Filme, die uns persönliche Geschichten über das Leid erzählen. Timothy Keller bindet beide Ebenen zusammen – und findet die Antwort in dem, was die Bibel zum Leid zu sagen hat: „Anders als der Fatalismus lehrt das Christentum, dass Leid schrecklich ist; anders als der Buddhismus, dass es real ist; anders als die Karma-Lehre, dass es oft ungerecht ist – und anders als der Säkularismus, dass es einen Sinn hat. Leid ist sinnvoll, und richtig betrachtet, kann es uns in die Liebe Gottes hineintreiben und uns mehr innere Stabilität und Kraft geben, als wir uns vorstellen können.“

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783765509285
  • Auflage: 17.08.2015
  • Seitenzahl: 416 S.
  • Maße: 12,8 x 20,6 x 3,3 cm
  • Gewicht: 587g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Glauben/Nachfolge

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Ich habe mich auf eine Reise ins Leid begeben mit Timothy Keller und seinem Buch „Gott im Leid begegnen“. Ich muss sagen, ich bin positiv überrascht, dieses Buch strahlt nämlich eins aus und das ist nicht Leid, sondern Hoffnung!

    „Leid“ ist kein Thema mit dem ich mich gern beschäftige, aber es begegnet mir fast jeden Tag auf irgendeine Art und Weise. Seien es die Nachrichten oder auch im nächsten Umfeld. Die häufigsten Fragen, die ich mir stelle: Wieso passiert das? Wie kann ich Trost spenden? Manchmal kommen auch die Fragen von außen: Wie kannst du das mit deinem Glauben vereinbaren? Und manchmal: Warum lässt Gott das zu?

    Das Buch ist in insgesamt drei große Teile unterteilt. Der erste Teil ist theoretisch und beschäftigt sich mit den Weltreligionen und ihrem Umgang mit Leid. Außerdem wird das Christentum den anderen Weltreligionen gegenübergestellt und verglichen. Im zweiten Teil wird die Bibel und ihre Aussagen zum Thema Leid betrachtet. Der dritte Teil beschäftigt sich mit der Frage, wie wir uns und auch anderen helfen können, die Leid erfahren haben. Er verweist dabei immer wieder auf Gott und bezieht die Bibel immer mit ein.

    Besonders gut gefallen haben mir die kleinen Erzählungen, die es zwischendurch am Ende eines Kapitels gab. Außerdem gefällt mir gut, dass der Autor immer wieder betont, dass Gott uns aus allem rausholen kann und immer für uns da ist. Er führt auch immer wieder an, dass jeder Mensch anders reagiert und somit auch andere Hilfe braucht.

    Dieses Buch bietet keine „Pauschallösung für jedermann“, aber einen respektvollen und bibelnahen Umgang mit dem Thema „Leid“.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Timothy Keller