Heilsam mit traumatischen Erlebnissen umgehen (Buch - Paperback)

Wege zu Resilienz, Frieden und Versöhnung

5 Sterne

Heilsam mit traumatischen Erlebnissen umgehen (Buch - Paperback)

Wege zu Resilienz, Frieden und Versöhnung

Wie gehen wir heilsam mit traumatischen Erlebnissen um? Wie können wir Resilienz fördern und Kreisläufe der Gewalt überwinden – inmitten einer Welt, die mit Krieg, Ausgrenzung und ...

  • Artikel-Nr.: 590182000
  • Verlag: Neufeld Verlag
  • Originaltitel: The Little Book of Trauma Healing - When Violence Strikes and Community Security
  • Reihe: Edition Bienenberg
  • Band: 9
15,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 590182000
  • Verlag: Neufeld Verlag
  • Originaltitel: The Little Book of Trauma Healing - When Violence Strikes and Community Security
  • Reihe: Edition Bienenberg
  • Band: 9

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Wie gehen wir heilsam mit traumatischen Erlebnissen um? Wie können wir Resilienz fördern und Kreisläufe der Gewalt überwinden – inmitten einer Welt, die mit Krieg, Ausgrenzung und Rassismus, mit dem Klimawandel, mit Pandemien und Terrorismus konfrontiert ist?

Die Traumata unserer Welt gehen über einzelne und einmalige Ereignisse hinaus. Sie sind kollektiv, anhaltend und häufig Folge historischer Ungerechtigkeiten.

Wie reagieren wir darauf besonnen und mutig statt unbedacht oder gar gewalttätig? Wie können wir die Resilienz einzelner Menschen sowie die unserer Gesellschaft stärken?

Eine hilfreiche Einführung für persönlich Betroffene ebenso wie Verantwortliche in der Sozialen Arbeit, im Bildungs- und Gesundheitswesen, in Seelsorge und Beratung, in der Öffentlichen Verwaltung und in der Friedens- und Menschenrechtsarbeit.

 

Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783862561827
  • Auflage: 07.12.2022
  • Seitenzahl: 184 S.
  • Maße: 13,5 x 21 x 1,5 cm
  • Gewicht: 251g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Lebenshilfe

  • Mit einem Vorwort von Karen Hinrichs
Beteiligte Personen

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    Auswege aus der Spirale von Verletzungen und Gewalt

    Es gibt so vieles, dass unser Glück, unsere Zufriedenheit bedroht. Krieg und Naturkatastrophen, Diskriminierung und Gewalttaten, aber auch Verletzungen durch Menschen, die uns nahestehen. Dieses Buch hilft zu verstehen, was solche Erlebnisse in uns auslösen, und wie wir lernen können so zu reagieren, dass Verletzung nicht zu neuer Verletzung führt, Gewalt nicht neue Gewalt erzeugt.

    Der Anlass für diese Überlegungen über Trauma Wahrnehmung und Resilienz waren die Terroranschläge am 11. September 2001. Die Pädagogin und Psychotherapeuten Carolyn Yoder wurde gebeten eine Initiative zu leiten, die Opfern helfen würde mit den seelischen Folgen dieser Anschläge zurechtzukommen. Daraus entstand eine Schulung, die mittlerweile in vielen Ländern der Erde durchgeführt wird, mit dem Ergebnis, dass vielerorts Täter und Opfer wieder in Frieden beieinander leben können.

    Dieses Buch erklärt zunächst was Trauma ist und wie Menschen auf traumatische Erlebnisse reagieren. Dabei sind vor allem die körperlichen Auswirkungen und die Erkenntnisse aus der Neurologie interessant. Als nächstes zeigt die Autorin, wie Menschen normalerweise auf Trauma reagieren und warum. Im Versuch Sicherheit und Gerechtigkeit zu schaffen, wird dem Täter Gewalt angetan, der wiederum mit neuer Gewalt antwortet.

    Anschließend wird ein alternativer Weg aufgezeigt. Anhand eines hilfreichen Diagramms, beschreibt die Autorin mehrere Schritte, die schließlich zu Vergebung und Versöhnung führen. Dabei wird die Verletzung ernstgenommen, doch die Autorin zeigt auf, dass Bitterkeit und Rachewünsche keinen Frieden bringen, auch nicht inneren Frieden, Vergebung dagegen heilsam ist. Zum Schluss träumt die Autorin von einer anderen Reaktion nach den Terroranschlägen im Jahr 2001 und fragt den Leser: Wie möchten wir leben? Mit Rache und Gewalt oder mit Frieden und Versöhnung?

    Dieses Buch ist in unserer heutigen Zeit sehr wichtig. Die Sprache mit vielen Fachbegriffen ist eher anspruchsvoll, doch es ist mit seinen vielen Beispielen und nachvollziehbaren Erklärungen auch für Laien gut lesbar. Die Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig, zum Beispiel beim Durchdenken von politischen Konflikten und Initiativen, bei der Flüchtlingshilfe, in Schulen, und natürlich auch im persönlichen Leben.

    Fazit: Ein Plädoyer für eine friedliche Welt, das gleichzeitig Bewusstsein weckt und das Handwerkzeug mitliefert. Sehr empfehlenswert!
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden