Kraftworte - Psalmen neu formuliert (Buch - Gebunden)

Intensiv. Berührend. Lebensnah

5 Sterne

Kraftworte - Psalmen neu formuliert (Buch - Gebunden)

Intensiv. Berührend. Lebensnah

Die zeitlosen Psalmen in modernem Gewand.: In diesen Buch finden sich 50 "starke Stücke" aus den Psalmen und weiteren Kernstellen der Bibel neu formuliert. Mit der Dynamik der biblischen Worte und dem Lebensgefühl unserer Zeit. Vertraut und doch ganz anders, gehen sie direkt in Herz und Seele.

  • Artikel-Nr.: 835293000
  • Verlag: adeo
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
15,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 835293000
  • Verlag: adeo
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Die Psalmen – zeitlose Kraftquellen und Zeugnisse des emotionalen Ringens mit Gott. In diesem Buch finden sich 50 besonders „starke Stücke“ aus den Psalmen und einige weitere Urtexte der Bibel neu formuliert. Vertraut und doch ganz anders gehen sie direkt in Herz und Seele und erschließen den Reichtum und die Kraft der bekannten Texte ganz neu.
Nicht als Ersatz, sondern als Ergänzung nehmen sie die Dynamik der biblischen Worte und Geschichten auf und sind aus dem Lebensgefühl unserer Zeit heraus so re-formuliert, dass Kopf und Herz, Sinne und Sehnsüchte, Seele und Körper angesprochen werden. Die langjährige theologische Praxis erfahrung des Autors sorgt dabei für eine solide Basis.

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Katholische SonntagsZeitung:
    In "Kraftworte" vermischt Reiner Knieling in Gedichten Worte des alttestamentlichen Buches mit eigenen Empfindungen und Gedanken. Er will die poetischen Texte nicht als Ersatz für die Bibel verstanden wissen, sondern als Ergänzung dazu. Und tatsächlich machen die Gedichte neugierig, die biblischen "Originale" zu lesen.

    Zeitschrift Mariastein:
    Was wir hier antreffen sind Formulierungen, die dem Lebensgefühl unserer Zeit entsprechen und deshalb uns auch unmittelbar ansprechen.

    Kirchenzeitungen Glaube und Leben, Der Sonntag und Bonifatiusbote:
    Keine Einmalworte.

    Paulinus:
    "Manche Worte gehen unmittelbar zu Herzen. Andere regen die Hirnzellen an. Oder bleiben zunächst fremd. Es sind Texte zum Schmökern, Mehrfach-Lesen, Locken-Lassen." Mit diesen Worten macht Autor Reiner Knieling Appetit auf seine Kraftworte - wie er die von ihm neu formulierten Psalmen bezeichnet.

    Evangelisches Literaturportal:
    Ein bewegendes Buch, das ebenso auf dem Nachttisch wie auf dem Altar liegen kann.
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783863342937
  • Auflage: 2. Gesamtauflage (1. Auflage: 05.01.2021)
  • Seitenzahl: 160 S.
  • Maße: 12,5 x 18,7 x 1,3 cm
  • Gewicht: 265g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Glauben/Nachfolge

  • Mit Schutzumschlag, zweifarbig

Extras

Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    von
    Was mich neugierig gemacht hat:
    Mich hat angesprochen, dass hier eine behutsame Übertragung der alten biblischen Texte in eine poetische, moderne Form vorgenommen worden ist, die auf wortkünstlerische Weise neue Gedanken dazu anstoßen kann.

    Wie es mir gefallen hat:
    Das Buch beginnt mit einigen Vorbemerkungen zu Entstehung und Konzept sowie drei Anregungen zum Umgang/Arbeiten mit den enthaltenen Texten.
    Die neu interpretierten Psalmen im Mittelteil werden durch einige sehr schöne Eigenschöpfungen des Autors ergänzt (Rubrik „Zur Kraft finden") und von je fünf voran- und nachgestellten Texten gerahmt. Dabei handelt es sich eingangs um nach altestamentarischen Schlüsselstellen (Genesis 12,1-3, Exodus 3, Numeri 6,24-26, Deuteronomium 6,4-5 & Hiob 19,25-27) Formuliertes unter der Überschrift „Segen und Sehnsucht" und am Ende um Stücke aus dem Propheten Jesaja als „Besondere Bilder".
    Unter „Starke Gebete" finden sich als Herzstück also die neu interpretierten Psalmen. Zwischen Nummer 1 und 150 hat Reiner Knieling sich hier von insgesamt 35 verschiedenen Psalmen bzw. Auszügen daraus inspirieren lassen, die mal näher am Urtext und mal freier übertragen sind.
    Wie es bei den Psalmen nun mal immer der Fall ist, scheinen manche Verse direkt ins eigene Leben hineinzusprechen, andere aktuell weniger direkt zum persönlichen Erleben zu passen. Schönerweise findet sich hinten genau deswegen ein Stichwortverzeichnis, das man gezielt nach gerade akuten Themen für die gegenwärtige Lebenslage durchforsten kann, wenn man das möchte.
    Bis auf eine auffällige Häufung des Wortes „Energie" haben mir die poetischen Kraftworte sehr gut gefallen und ich habe mir viele Verse notiert. Besonders bewegt hat mich die Interpretation von Psalm 31,16 (S. 55 f.).
    Die Innengestaltung in Grüntürkis ist natürlich reine Geschmackssache. Ich würde sie als modern-reduziert beschreiben. Die Symbolik der Bilder und Schriftgestaltung harmoniert auf jeden Fall mit den Texten, für mich persönlich hätte es insgesamt jedoch weniger nüchtern sein dürfen.

    (Für wen) Lohnt es sich?
    Wer gern mal einen neuen Zugang zu bekannten Texten gewinnt, liegt mit diesem Buch genau richtig. Es ist auch eine schöne Geschenkidee.

    In einem Satz:
    „Kraftworte" liefert neu interpretiertes Biblisches in vielen Zeilen zum Nachsinnen und Weitergeben – ein gelungenes, bereicherndes Buch.
  • 5/5 Sterne

    von
    Was mich neugierig gemacht hat:
    Mich hat angesprochen, dass hier eine behutsame Übertragung der alten biblischen Texte in eine poetische, moderne Form vorgenommen worden ist, die auf wortkünstlerische Weise neue Gedanken dazu anstoßen kann.

    Wie es mir gefallen hat:
    Das Buch beginnt mit einigen Vorbemerkungen zu Entstehung und Konzept sowie drei Anregungen zum Umgang/Arbeiten mit den enthaltenen Texten.
    Die neu interpretierten Psalmen im Mittelteil werden durch einige sehr schöne Eigenschöpfungen des Autors ergänzt (Rubrik „Zur Kraft finden") und von je fünf voran- und nachgestellten Texten gerahmt. Dabei handelt es sich eingangs um nach altestamentarischen Schlüsselstellen (Genesis 12,1-3, Exodus 3, Numeri 6,24-26, Deuteronomium 6,4-5 & Hiob 19,25-27) Formuliertes unter der Überschrift „Segen und Sehnsucht" und am Ende um Stücke aus dem Propheten Jesaja als „Besondere Bilder".

    Unter „Starke Gebete" finden sich als Herzstück also die neu interpretierten Psalmen. Zwischen Nummer 1 und 150 hat Reiner Knieling sich hier von insgesamt 35 verschiedenen Psalmen bzw. Auszügen daraus inspirieren lassen, die mal näher am Urtext und mal freier übertragen sind.
    Wie es bei den Psalmen nun mal immer der Fall ist, scheinen manche Verse direkt ins eigene Leben hineinzusprechen, andere aktuell weniger direkt zum persönlichen Erleben zu passen. Schönerweise findet sich hinten genau deswegen ein Stichwortverzeichnis, das man gezielt nach gerade akuten Themen für die gegenwärtige Lebenslage durchforsten kann, wenn man das möchte.

    Bis auf eine auffällige Häufung des Wortes „Energie" haben mir die poetischen Kraftworte sehr gut gefallen und ich habe mir viele Verse notiert. Besonders bewegt hat mich die Interpretation von Psalm 31,16 (S. 55 f.).

    Die Innengestaltung in Grüntürkis ist natürlich reine Geschmackssache. Ich würde sie als modern-reduziert beschreiben. Die Symbolik der Bilder und Schriftgestaltung harmoniert auf jeden Fall mit den Texten, für mich persönlich hätte es insgesamt jedoch weniger nüchtern sein dürfen.

    (Für wen) Lohnt es sich?
    Wer gern mal einen neuen Zugang zu bekannten Texten gewinnt, liegt mit diesem Buch genau richtig. Es ist auch eine schöne Geschenkidee.

    In einem Satz:
    „Kraftworte" liefert neu interpretiertes Biblisches in vielen Zeilen zum Nachsinnen und Weitergeben – ein gelungenes, bereicherndes Buch.
  • 5/5 Sterne

    Verse zum Wirken-Lassen, Nachsinnen und Weitergeben

    von
    Was mich neugierig gemacht hat:
    Mich hat angesprochen, dass hier eine behutsame Übertragung der alten biblischen Texte in eine poetische, moderne Form vorgenommen worden ist, die auf wortkünstlerische Weise neue Gedanken dazu anstoßen kann.
    Wie es mir gefallen hat:
    Das Buch beginnt mit einigen Vorbemerkungen zu Entstehung und Konzept sowie drei Anregungen zum Umgang/Arbeiten mit den enthaltenen Texten.
    Die neu interpretierten Psalmen im Mittelteil werden durch einige sehr schöne Eigenschöpfungen des Autors ergänzt (Rubrik „Zur Kraft finden") und von je fünf voran- und nachgestellten Texten gerahmt. Dabei handelt es sich eingangs um nach alttestamentarischen Schlüsselstellen (Genesis 12,1-3, Exodus 3, Numeri 6,24-26, Deuteronomium 6,4-5 & Hiob 19,25-27) Formuliertes unter der Überschrift „Segen und Sehnsucht" und am Ende um Stücke aus dem Propheten Jesaja als „Besondere Bilder".

    Unter „Starke Gebete" finden sich als Herzstück die neu interpretierten Psalmen. Zwischen Nummer 1 und 150 hat Reiner Knieling sich hier von insgesamt 35 verschiedenen Psalmen bzw. Auszügen daraus inspirieren lassen, die mal näher am Urtext und mal freier übertragen sind.
    Wie es bei den Psalmen nun mal immer der Fall ist, scheinen manche Verse direkt ins eigene Leben hineinzusprechen, andere aktuell weniger direkt zum persönlichen Erleben zu passen. Schönerweise findet sich hinten genau deswegen ein Stichwortverzeichnis, das man gezielt nach gerade akuten Themen für die gegenwärtige Lebenslage durchforsten kann, wenn man das möchte.
    Bis auf eine auffällige Häufung des Wortes „Energie" haben mir die poetischen Kraftworte sehr gut gefallen und ich habe mir viele Verse notiert. Besonders bewegt hat mich die Interpretation von Psalm 31,16 (S. 55 f.).
    Die Innengestaltung in Grüntürkis ist reine Geschmackssache. Ich würde sie als modern-reduziert beschreiben. Die Symbolik der Bilder und Schriftgestaltung harmoniert auf jeden Fall mit den Texten, für mich persönlich hätte es insgesamt jedoch weniger nüchtern sein dürfen.
    (Für wen) Lohnt es sich?
    Wer gern mal einen neuen Zugang zu bekannten Texten gewinnt, liegt mit diesem Buch genau richtig. Es ist auch eine schöne Geschenkidee.
    In einem Satz:
    „Kraftworte" liefert neu interpretiertes Biblisches in vielen Zeilen zum Nachsinnen und Weitergeben – ein gelungenes, bereicherndes Buch.
  • 5/5 Sterne

    von
    Psalmen neu formuliert
    „Kraftworte“ ist ein 160 Seiten starkes Buch, das einen neuen und neuartigen Zugang zu den biblischen Psalmen schafft.
    Der Autor Reiner Knieling, evangelischer Theologe, ist schon berufsmäßig mit den Psalmen befasst. Seine langjährigen Erfahrungen mit dem Beten und Meditieren der Psalmen sind in das Buch eingeflossen, wie er in einem einleitenden Kapitel darstellt. Aus der langen Beschäftigung mit den traditionellen Texten sind die Psalmen mit seinen eigenen Formulierungen hervorgegangen, die in das 21. Jahrhundert passen.
     
    Der Autor gibt zudem drei Anregungen zur Verwendung des Buches mit:
    Die Einladung „Innere Räume zu erkunden“ spricht er ebenso aus wie die Aufforderung die „Worte mitzunehmen“ in den Alltag und immer wieder zu beten und schließlich die Ermutigung „Eigene Sätze entstehen zu lassen“.
    In diesem Sinn enthält das Buch an mehreren Stellen interaktive Seiten mit der Gelegenheit, eigene Gedanken niederzuschreiben.

    Die Aufmachung des Buches ist optisch sehr ansprechend. Schon das künstlerische Titelbild weist auf ein ungewöhnliches Buch hin. Im Innenteil setzt sich die poetische Gestaltung unter Verwendung von schwarzer und grüner Farbe fort. Ganzseitige Illustrationen ergänzen den gedruckten Text künstlerisch.
    Die Psalmen nach biblischen Vorlagen werden eingerahmt durch neu erzählte alttestamentliche Bibelstellen. Diese moderne Einrahmung hat mich weniger überzeugt als die wirklich beeindruckenden Neufassungen der Psalmen.
    Bei der Auswahl der neu formulierten Psalmen sind sämtliche Emotionen und Lebenslagen des Menschen berücksichtigt worden. Um einen passenden Text auffinden zu können, ist ein Stichwortverzeichnis beigefügt.
    So lädt das Buch ein, sich immer wieder neu mit den Psalmen zu beschäftigen.
    Es ist daher kein Buch zum schnellen Durchlesen, sondern ein Begleiter, den man immer wieder zu Hand nehmen kann.


    Ich finde, „Kraftworte“ ist auch ein ideales Geschenk für viele Lebenslagen. Es könnte Jugendlichen mit auf ihren Lebensweg gegeben werden ebenso wie Zweifelnden und Suchenden. Bibellesern eröffnet es einen neuen Blickwinkel auf vertraute Verse.
    Ich gebe eine Empfehlung mit fünf Sternen ab, die sich sowohl auf den Inhalt als auch auf die gelungene Gestaltung bezieht.
  • 5/5 Sterne

    von
    Kraftworte - Psalmen neu formuliert von Reiner Knieling, erschienen im adeo Verlag.
    Bereits im Vorwort stellt der Autor fest: Fast alles, was grundlegend ist im Leben, ist ja zu finden in diesen uralten Gebeten. (S.10)
    Ja, so ist das Empfinden und nicht ohne Grund wird ja in jedem evangelischen Gottesdienst ein Psalm gebetet. Der Autor bezeichnet die Psalmen auch als „starke Gebete“.
    Gut gefallen hat mir, dass zu den unterschiedlichen Lebenslagen (so wie es der Autor nennt) ein hinten zu findendes Stichwortverzeichnis von A = Abend bis Z = Zeit abgedruckt ist.
    Zu verschiedensten Stichpunkten kann so schnell der passende Psalm gefunden und verinnerlicht werden.
    Das hat mir sehr gut gefallen! Ich habe zuerst einmal nach mir wichtigen Stichpunkten den passenden Psalm gesucht.
    So versteht es sich fast von selbst, dass der Leser nicht chronologisch von vorne nach hinten liest.
    Das Lesetempo eher verlangsamt, so ging es mir wenigstens, und der Leser denkt über das gelesene Psalmwort nach.
    Vorangestellt sind den Psalmen noch einige Texte aus dem Alten Testament unter dem Stichwort „Segen und Sehnsucht“.
    Das ist wieder ein Buch, das sich eigentlich nicht „lesen“ lässt. Sondern, das man so nach und nach verinnerlichen muss, indem man es immer wieder hervorzieht. Ich werde es in der Nähe meines Bettes platzieren, so kann ich vor dem Einschlafen darauf zugreifen oder sogar, falls nötig, sogar mal in einer schlaflosen Nacht.
    Ein sehr wertvoller Begleiter, dem ich volle 5 Sterne geben möchte.
  • 5/5 Sterne

    Kraftworte die Lust auf mehr machen!

    von
    In diesem Buch werden 50 Psalmen und andere Texte aus der Bibel neu formuliert und in die heutige Sprache transponiert.
    Zu Beginn gibt es eine kleine Einführung, zur Entstehung dieser Texte und auch zu dem gedachten Umgang damit.
    Immer wieder gibt es in dem Buch zwischendurch die Möglichkeit, eigene Gedanken zu den Psalmen oder auch den Gedanken, die dabei kommen aufzuschreiben.
    Dieses Buch lädt dazu ein sich mit diversen Fragen auseinander zu setzen.

    Ich bin super begeistert. Von Anfang an haben mich diese neu formulierten Bibelstellen total angesprochen. Ich habe mich so verstanden gefühlt und meine eigenen Emotionen in diesen Worten wieder gefunden. Manche Textstellen habe ich nachgeschlagen, um zu sehen wie sie denn tatsächlich in der Bibel stehen. Sehr oft war ich überrascht, wie viel der Autor aus ein paar wenigen Versen heraus gezogen hat. Was er alles hinein interpretiert hat, was er dabei empfunden hat. Es macht so Lust, die Psalmen neu zu entdecken. Sich selber Gedanken zu machen und zu erkennen, dass Gott immer derselbe ist. Und das Psalmen von damals auch heute noch relevant sind. Ich denke, ich werde dieses Buch ein paarmal besorgen um es zu verschenken. Denn dafür eignet es sich ganz wunderbar. Aber auch für die eigene Stille Zeit, um sich einzustimmen auf das Gespräch mit Gott und darauf ganz offen und ehrlich mit eigenen Emotionen zu ihm zu kommen.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Reiner Knieling