Die Liebe ist stark (Buch - Gebunden)

5 Sterne

Amerika, 1850: Die achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft und erlebt die Hölle auf Erden. Sie wird innerlich kalt wie Stein und lässt niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea auf den Plan tritt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt.

  • Artikel-Nr.: 817802000
  • Verlag: Gerth Medien
  • Originaltitel: Redeeming Love
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)
22,00 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten Sofort lieferbar
Auf den Merkzettel

Ihnen gefällt dieser Artikel und Sie möchten Ihnen gerne weiterempfexhlen?

Das freut uns! Folgende Möglichkeiten stehen Ihnen dafür zur Verfügung:

Ihre Vorteile:

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Details

  • Artikel-Nr.: 817802000
  • Verlag: Gerth Medien
  • Originaltitel: Redeeming Love
Auch erhältlich als:
Buch - Gebunden (diesen Artikel sehen Sie sich gerade an)

Artikelinformationen

Artikelbeschreibung

Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen ...

Francine Rivers zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten Roman-Autoren. Mit dieser Geschichte hat sie einen Klassiker des Genres geschaffen.

 

Stimmen zum Produkt
  • 5 5
    Angela Elwell Hunt, Autorin:
    Vielleicht das bewegendste Buch, das Sie in Ihrem ganzen Leben lesen werden.

    Love Letter Magazin:
    Behutsam schildert Francine Rivers den Werdegang einer Frau, die glaubt, keinen Ausweg aus einem Leben voller Verbitterung zu haben. Sie vermittelt eindrucksvoll, dass mit Glauben und Zuversicht jedem Menschen durch bedingungslose Liebe geholfen werden kann.

    Leserstimme:
    Dieses Buch ist einmalig. Noch nie hat ein Buch so auf mich gewirkt, es strahlt so viel Liebe und Vergebung aus. Nicht die kitschige Liebe, sondern die wahre Liebe, die alles verzeiht und auch einiges erträgt.

    Steve Arterburn, "New Lifes Clinics":
    Die zeitlosen biblischen Themen wie Vergebung, Liebe und Hingabe sind wunderbar porträtiert. Sie erwachen durch die unvergesslichen Charaktere zum Leben.

    Leserstimme:
    Ein Buch, das jeder lesen sollte! Es hat mir Gottes Liebe völlig neu offenbart und meiner Beziehung zu Gott eine ganz neue Sicht gegeben!

    Leserstimme:
    Ich kenne keinen anderen Roman, der so ein treffendes Bild von Gottes Liebe zeichnet: Geduldig, aufopfernd, bedingungslos, vergebend.
Zusatzinformationen
  • ISBN: 9783957348029
  • Auflage: 2. Gesamtauflage (1. Auflage: 04.01.2022)
  • Seitenzahl: 480 S.
  • Maße: 13,5 x 21,5 x 3,8 cm
  • Gewicht: 661g
  • Preisbindung: Ja
  • Sachgebiet: Erzählungen/Romane
Beteiligte Personen

Passende News & Beiträge zu diesem Produkt

Extras

Bilddatei
1.
Leseprobe

Bewertungen

  • 5/5 Sterne

    herzzerreißend schön!

    Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen…

    Dieses Buch ist eins der traurigsten, schönsten und gleichzeitig herausforderndsten Bücher, die ich jemals gelesen habe!

    Die angesprochenen Themen sind sehr erschütternd, abschreckend und haben mich sehr berührt. Hier spielten aber auch der christliche Glaube, bedingungslose Liebe und die Hoffnung eine zentrale Rolle.

    Der Schreibstil war sehr fesselnd, mitreißend und gefühlvoll. Die Emotionen der Protagonisten wurden sehr authentisch dargestellt. Man konnte sich gut mit den Charakteren identifizieren, mitleiden und mitfühlen. Die historischen Elemente wurden sehr gut ausgearbeitet und mit der Handlung verflochten. Durch die bildhafte Sprache konnte ich mir alles sehr gut vorstellen.

    Sarahs Vergangenheit und ihre Ausgangssituation ging mir sehr zu Herzen. Ihre Entwicklung fand ich großartig! Michaels Geduld, Liebe und Hingabe wurden unfassbar stark und reell dargestellt.

    Das Buch ist eins meiner absoluten Favoriten. Es stimmt nachdenklich und geht zu Herzen. Ich kann’s aus vollster Überzeugung weiterempfehlen.
  • 5/5 Sterne

    Tiefgehend. Angelehnt an die biblische Geschichte des Propheten Hosea

    Ich habe schon viel von diesem Buch gehört. Es hat meine hohen Erwartungen übertroffen und bleibt mir im Gedächtnis.

    Michael Hosea bittet Gott um eine Frau - und bekommt ausgerechnet Angel - die teuerste Prostituierte der Stadt. Wird er es schaffen, sie von seiner und Gottes Liebe zu überzeugen? Und kann sie sich von ihren Fesseln befreien?

    Angels Lebensgeschichte entfaltet die Autorin nach und nach und man kann nicht anders, als mit ihr mitzufiebern. Die Atmosphäre des Buches, die Figuren ... alles ist in meinen Augen genial erstellt. Ich will nichts über den Inhalt verraten. Aber:

    Unbedingte Leseempfehlung!
  • 4/5 Sterne

    Ein Roman über Vertrauen, Vergebung, Neuanfang, Liebe, Glaube und Hoffnung.
    Ein Roman, der Mitte des 19. Jahrhunderts während des Goldrauschs in Kalifornien spielt. Sarah hatte es in ihrem Leben nie leicht. Unehelich geboren, vom Vater nie gewollt, wird sie als 8 jährige nach dem Tod der Mutter in die Prostitution verkauft. Von da an wird sie nur noch "Angel" genannt. Eine Spirale von Gewalt, Abhängigkeit und Demütigungen beginnt, bis 10 Jahre später Michael Hosea auf sie aufmerksam wird und sie aus dem Milieu befreit. Kann er mit seiner Liebe und seinem Glauben Sarah/Angel retten? Ist sie nicht schon zu sehr zerstört, hat sie nicht eine so große Mauer um ihr Herz aufgebaut, dass sie niemals mehr Vertrauen und wahre Liebe empfinden kann?
    Die Autorin hat diese Geschichte spannend und mit vielen Verwicklungen geschrieben. Sarahs ganze Geschichte wird erst nach und nach aufgerollt, auch wenn (zum Glück) keine Gewaltszenen im Detail geschildert werden, reichen die Gespräche und geschilderten Szenen über die Vergangenheit von Sarah aus, um so sehr mitzufühlen über diesen sprachlos machenden Lebenslauf. Michaels Liebe zu ihr wird des öfteren auf die Probe gestellt, denn Sarah macht es ihm nicht leicht. Doch er hat seinen festen Glauben und die Zuversicht, die Gott ihm gibt, dass auch Sarah geholfen werden kann und gibt nicht auf.
    Ein Roman mit vielen Verwicklungen, Wendungen und Protagonisten, bei denen man mitfühlen kann. Das Augenmerk liegt hier viel vor allem auf der "Heilung", auf dem wieder Zulassen von Gefühlen und Empfindungen, auf der Aufarbeitung der Vergangenheit von Sarah/Angel.
    Die Autorin hat mich mit ihren christlichen Romanen schon mehrfach gefesselt, auch diesmal hat sie mir spannende und vor allem nachdenklich machenden Lesestunden beschert. Ihre hoffnungsvolle Geschichte gibt auch diesmal wieder Impulse zur wichtigen Selbstreflexion. Wie nehme ich andere an? Kann ich anderen, aber auch mir verzeihen? Wie stark ist mein Glaube? Und was ist für mich wichtig?
  • 5/5 Sterne

    Alles bestens. Danke.
  • 4/5 Sterne

    Die Autorin Francine Rivers, schildert in ihrem neu aufgelegten Roman "Die Liebe ist stark" eine Geschichte über Liebe, tiefem Glauben, Vergebung und neuer Hoffnung in absoluter Hoffnungslosigkeit. Dieser Klassiker, ist das bekannteste Buch der Autorin.
    Inhalt:
    Nordamerika im Goldrausch der 1850er-Jahre: Die erst achtjährige Sarah wird in die Prostitution verkauft. "Angel" ist Sarahs Name im Milieu, doch was sie erlebt, ist die Hölle auf Erden. Angel wird innerlich kalt wie Stein und lässt nichts und niemanden mehr an sich heran. Bis Michael Hosea, ein einfacher, rechtschaffener Farmer, auf den Plan tritt und sie aus dem Gefängnis der Abhängigkeit und Gewalt herausholt. Mit großer Geduld lebt er ihr vor, was bedingungslose Liebe heißt. Ganz langsam beginnt Angels Herz aufzutauen ... Francine Rivers zählt seit vielen Jahren zu den renommiertesten Roman-Autoren. Mit dieser Geschichte hat sie einen echten Klassiker des Genres geschaffen.
    Meine Meinung:
    Der Autorin ist es hervorragend gelungen, mich von Anfang an in die Geschichte eintauchen zu lassen. Ich habe mit Sarah mitgefiebert und mitgelitten. Was sie an Kummer und Demütigungen erleiden musste, reicht für ein ganzes Leben.
    Sarah ist acht Jahre alt, als ihre Mutter stirbt und ihr Liebhaber, sie unwissentlich in die Gewalt eines Zuhälters verkauft. Sein Verrat an Sarah endet mit seiner Ermordung.
    Angel, wie sie sich fortan nennt, hat ein schweres Leben. Aufgrund ihrer Schönheit ist sie ein begehrtes Objekt für Männer. Als sie den Farmer Michael Hosea kennenlernt, verändert sich ihr Leben grundlegend. Als Michael, Sarah auf der Straße begegnet, verliebt er sich in sie ohne zu wissen, wer sie ist. Es vergeht einige Zeit bis Michael zu Angel gelangt ohne sie je anzurühren. Nachdem Angel im Bordell schwer misshandelt wird, holt Michael sie dort raus und heiratet sie. Auf seiner Farm pflegt er sie gesund.
    Dem fest im Glauben verwurzelten Michael wurde es von Gott bestimmt, eine Prostituierte zu lieben und zu achten, ohne Ansehen ihres bisherigen Lebens. Angel ist jedoch durch die vielen Demütigungen, die sie im Laufe ihres Lebens erlitten hat, innerlich kalt und kann keine Liebe mehr empfinden. Mit unendlicher Geduld versucht Michael die harte Schale seiner geliebten Frau aufzubrechen, was ihm Stück für Stück und mit unendlicher Geduld, gelingt.
    Die Wendung die Sarah an der Seite von Michael nimmt, ist äußerst bemerkenswert und hervorragend, glaubwürdig erzählt.
    Fazit:
    Die Autorin hat die biblische Begebenheit über Hosea und die Hure Gomer, die er auf Gottes Geheiß hin geheiratet hat, als Motiv für ihren Roman verwendet, wodurch diese fiktive Geschichte einen realen Charakter erhalten hat.
    Der Autorin ist es hervorragend gelungen, mit ihren fiktiven Charaktere und Ereignissen, eine sehr bewegende und emotionale Geschichte erzählen. Die Protagonisten und selbst die Nebenfiguren sind im Handlungsverlauf sehr glaubwürdig dargestellt und gut eingebunden.
    Von mir 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung!
  • bedingnungslose Liebe durchdringt Mauern

    Die Liebe ist stark – Francine Rivers
    Sarah lernt schon als kleines Kind die harten Seiten des Lebens kennen. Sie wird von ihrem Vater abgelehnt, der eine aussereheliche Beziehung zu ihrer Mutter hat, ihre Grosseltern haben ihre Mutter verstossen. Als ihre Mutter stirbt, wird sie im Alter von 8 Jahren verkauft. Der skrupellose Besitzer eines Bordells benutzt und beschmutzt das schutzlose Kind und zerbricht alle Hoffnung und Lebensfreude in ihr.
    Als Sarah erwachsen wird, bekommt Michael Hosea von Gott den Auftrag «Angel» zu retten. Er heiratet sie und wird mit schwer überwindbaren Schwierigkeiten konfrontiert. Ganz langsam bekommt die Mauer Risse und Liebe dringt durch zu Angel. Michaels Treue und sein Glaube helfen Angel langsam ihre Vergangenheit zu überwinden und zu vertrauen. Es dauert Jahre, bis sie die Liebe annehmen und zurückgeben kann. Bevor ich «Die Liebe ist stark» begann, las ich das Buch Hosea in der Bibel. Es passt sehr gut, beide Bücher parallel zu lesen. Das Buch zeigt, wie bedingungslose Liebe auch die härtesten Mauern durchdringen und Heilung bringen kann.
  • 5/5 Sterne

    "Lasst uns aber Gutes tun und nicht müde werden; denn zu seiner Zeit werden wir auch ernten, wenn wir nicht nachlassen." (Gal. 6,9)
    Kalifornien 1850: Verachtet vom Vater und nach dem Tod der Mutter wird die 8-jährige Sarah an einen pädophilen Zuhälter verkauft. Viele Jahre muss sie unter Ängsten, Qualen und Missbrauch leben, ehe sie von ihrem Peiniger nach Kalifornien fliehen kann. Die inzwischen erwachsene Sarah lebt jetzt in einem Bordell unter dem Namen Angel. Noch immer ist ihr Leben die Hölle, doch was anderes hat die junge Frau nie erleben dürfen. Eines Tages tritt der gläubige Farmer Michael Hosea in ihr Leben, der junge Mann ist so ganz anders als alle Männer bisher. Er will sie befreien von ihrer Abhängigkeit und heiraten, damit sie frei sein kann. Doch die traumatisierte Angel rechnet mit nichts mehr und ihren Glauben an Gott hat sie schon lange aufgegeben. Kann Michael das Herz von Angel aufbrechen und ihr die wahre Liebe zeigen? 
    Meine Meinung:
    Hinter diesem doch recht unscheinbaren Cover steckt ein wirklich gewaltig, emotional und bewegender Roman. Bisher kannte ich die Autorin noch nicht, doch ich bin sofort angetan von ihrem detaillierten Schreibstil. Dieser unterhält mich nicht nur, sondern zeigt mir vor allem, mit welchen Hürden und Ängsten die Frauen damals leben mussten. Wenn man dazu dann noch als Kind missbraucht und abgelehnt wird und keine Familie hat, dann bleibt einem nicht viel übrig, um zu überleben. Da kann einem durchaus der Glaube abhandenkommen, den man eigentlich von der Mutter vorgelebt bekam. Michael Hosea dagegen ist genau das Gegenteil, zwar hat er ebenfalls einiges an Leid erleben müssen, doch sein Glaube ist und bleibt für ihn das Wichtigste im Leben. So ist es kein Wunder, dass er Gottes Stimme vertraut, die ihm sagt, dass Angel seine Frau fürs Leben ist. Mit viel Gefühl zeichnet die Autorin hier eine Liebe auf, die so verletzlich und zugleich warmherzig, liebevoll und geduldig ist, dass es mich an einigen Stellen zu Tränen rührt. Dieses Buch bringt mir das Buch Hosea aus der Bibel nahe, bei dem dieser Prophet ebenfalls wie Michael den Auftrag Gottes bekam, eine Prostituierte zu heiraten. So wie Hosea die unerschütterliche Liebe Gottes zu seinem Volk Israel aufzeigt, so soll Michael seine unerschütterliche Liebe zu seiner Frau darstellen, um ihr Herz für sich und Gott zu öffnen. Doch wenn Herzen erst einmal verhärtet sind, wie das von Angel, dann kostet es viel Geduld, Liebe und Gebet, um durchzudringen. Wenn dann noch Zweifler kommen, die nicht glauben wollen, dass derjenige sich wirklich verändert hat, dann dauert so eine Umkehr noch länger. Die Autorin lässt mich nicht nur in das Trauma von Angel blicken, sondern vor allem an Michaels tiefem Glauben teilhaben. Diese Achterbahn an Gefühlen ist ein Auf und Ab, wie man es oft im realen Leben erlebt, wenn Zweifel und Hoffnung oder Satan und Gott aufeinandertreffen. Wer vermutet, dass dieses Buch nur für Gläubige gedacht ist, der täuscht sich, den wir alle können von dieser Geschichte lernen. Herausragend sind dabei die wirklich sehr gut dargestellten Charaktere. Sei es der sympathische, charismatische Michael, die zurückhaltende, distanzierte Angel. Ebenso wie Paul als Zweifler, der dann später mit sich selbst hadert oder die bescheidene, sensible Miriam, die mir gut gefielen. Demnächst kommt unter "Redeeming Love" die Verfilmung des Buchs. Für mich war es mein bisheriges Jahreshighlight, dem ich 5 von 5 Sterne gebe und von Herzen weiterempfehlen werde.
  • 5/5 Sterne

    Mehr als eine Liebesgeschichte

    Eine spannende Liebesgeschichte zum Mitfiebern? Ja - aber so viel mehr! Dieser Roman hat mich wirklich sehr geprägt. Ich denke es ist eines der Bücher, die meinen Glauben am meisten verändert und vertieft haben. Ich empfehle es allen, die entdecken wollen, wie groß Gottes Liebe ist.
  • 5/5 Sterne

    Die Liebe lässt dich nicht los, genauso wenig wie dieses Buch. Ein absoluter Pageturner.
    Das Buch „Die Liebe ist stark“ der Autorin Francine Rivers ist in einer Neuauflage im Gerth Medien Verlag anlässlich der Verfilmung des Buches erschienen.
    Es ist die Zeit von etwa 1850, als der Goldrausch in Kalifornien ausbricht. Doch dieser ist nicht das Hauptthema des Buches, vielmehr geht es um Sarah, die bekannt ist als „Angel“. Bereits als 8jährige zur Prostitution gezwungen ist sie nun der „Star“ des Bordells. Aufgrund ihrer Erfahrungen lässt sie niemanden mehr an sich heran, sämtliche Emotionen sind verstummt. Eines Tages trifft Michael Hosea, ein einfacher, gläubiger Farmer aus der Gegend auf Angel und erkennt sie als die Frau, die Gott für ihn bestimmt hat. Doch eine gemeinsame Zukunft scheint unmöglich zu sein, denn Angel sieht keine Zukunft für sich, ob mit oder ohne Ehemann. Michael vertraut seinem Glauben, aber wird Angel wirklich seine Frau nach Gottes Willen? Die Chancen, dass Angel ihm vertraut geschweige denn sich in ihn verliebt, gehen gen Null.
    Dieses Buch muss man gelesen haben! Die Autorin Francine Rivers zählt nicht umsonst zu den Bestsellerautorinnen. Ihr Schreibstil liest sich leicht, flüssig und absolut fesselnd. In diesem Buch stellt sie das Thema „Vergebung“ und „christliche Ehe“ in den Mittelpunkt und es gelingt ihr großartig in der Umsetzung. Vergebung kann immer mehrere Seiten haben, den anderem zu vergeben, sich selbst zu vergeben und zu akzeptieren, dass Gott einem vergibt. Und alle diese Aspekte werden in der Geschichte um Angel und Michael verarbeitet. Angel, die sich die Schuld an ihrer Situation gibt, gleichzeitig aber auch immer wieder mit dem Hass auf die Menschen kämpft, die sie zu dem Leben gebracht haben, das sie jetzt führen muss, und am Ende doch wieder nur die Schuld bei sich sieht. Michael, der sie liebt und sie als die Frau anerkennt, die sie in seinen und Gottes Augen ist, und deshalb bereit ist ihr sieben mal siebzig Male zu vergeben. Beide Charaktere sind von der Autorin großartig und einfühlsam aufgebaut wurden. Aber auch die anderen Protagonisten des Romans überzeugen in ihrer Darstellung. Beeindruckend sind auch die bildhaften, sehr gut vorstellbaren Settings der Geschichte. Tatsächlich ist der Roman inzwischen verfilmt worden und ich bin sehr gespannt, inwieweit sich meine Vorstellung mit dem Film deckt. Was mich an diesem Roman aber am meisten begeistert hat, ist die Tiefe des christlichen Glaubens, der aus jeder Seite des Buches spricht. Es sind ja nicht nur die gläubigen Protagonisten der Geschichte, die hier dargestellt werden, es ist der Glaube von Francine Rivers, der dieses Buch in der Form erst möglich gemacht hat. Ich bin sehr dankbar, dass die Autorin auf diese Weise bereit ist, ihren Glauben mit den Lesern zu teilen. Gerade mit diesem Roman hat sie gezeigt, was Vergebung im christlichen Sinne bedeutet, dramatisch, spannend und nachvollziehbar! Sehr gerne empfehle ich dieses großartige Buch weiter.
  • 5/5 Sterne

    Inhalt:
    Die kleine Sarah wird im Alter von nur 8 Jahren, in die Prostitution verkauft. Von da an lebt sie in einem Albtraum. Als Angel wird sie von unzähligen Männern begehrt. Nur wer genug Gold hat, bekommt eine gewisse Zeit mit Angel gestattet.
    Nach all den Jahren ist von der kleinen Sarah fast nichts mehr übrig geblieben und Angel verschließt ihr Herz hinter dicken, hohen Mauern. Sie hat sich verboten, je wieder einen Menschen zu lieben, da das sowieso nur Unglück und Schmerz bringt.
    Michael Hosea hat schon lange für eine Ehefrau gebetet. Als er dann Angel sieht, weiß er, dass er sie heiraten soll. Langsam beginnt er sich ihr anzunähern und versucht sie aus ihrem Albtraum herauszuholen. Er versucht ihr vorzuleben, was wahre Liebe bedeutet und dass sie völlige Vergebung erfahren kann. Doch kann Angel sich verletzlich machen und ihm ihr Herz öffnen?
    Meinung:
    Dieses Buch gehört ja schon zu den Klassikern unter den christlichen Romanen. Sehr viele Menschen haben es bereits gelesen und waren begeistert. Deshalb möchte ich erstmal sagen, dass ich es unglaublich finde, was die Autorin schon mit diesem Buch bewegen konnte. Ich glaube, das ist besonders und hat bereits viele Leben verändert.
    Auch mir hat dieses Buch wirklich gut gefallen. Die Geschichte ist bewegend, schockierend, aber auch wunderschön. Ein vergleichbares Buch habe ich noch nicht gelesen. Die Autorin schafft es mit den Charakteren die Herzen anzurühren.
    Die beiden Protagonisten Angel und Michael sind beide beeindruckend. Michael hat einen fest verwurzelten Glauben und vertraut ganz auf Gott. Seine Kraft und seine Zuversicht ist der Herr. Die Liebe zu Angel wächst, weil er sieht, dass das der Weg seines Herrn für ihn ist. Von ihm kann man als Christ ganz viel lernen. Seine sanftmütige, geduldige Art, ist mir ein Vorbild gewesen. Angel ist das komplette Gegenteil von ihm. Durch all das Leid, das sie erleben musste, vertraut sie niemandem mehr. Am wenigsten Gott. Sie denkt er würde sich nicht um sie kümmern. Auch Michael begegnet sie mit Skepsis und Abneigung. Nach und nach lernt sie zwar ihr Herz etwas zu öffnen, aber immer wieder kommen durch ihre Vergangenheit Zweifel in ihr auf.
    Der Roman ist an die biblische Geschichte von Hosea angelehnt und es werden auch immer wieder Hinweise darauf gegeben. Das hat mir sehr gut gefallen und auch die anderen Bibelverweise fand ich passend eingebaut. Über jedem Kapitel steht ein Zitat (teilweise aus der Bibel, aber auch andere Zitate), das zum Inhalt des jeweiligen Kapitels passt. Stilistisch war das interessant.
    Durch das Buch hindurch passieren viele schockierende Dinge und immer wieder musste ich schlucken. Ich dachte: "Nein, das nicht auch noch." Dadurch wird der Gedanke von Gottes Vergebung noch größer und man sieht welche Umkehr er im Leben eines Menschen bewegen kann. Immer wieder sind Wendungen passiert, mit denen ich nicht gerechnet habe, es wurden Dinge aufgedeckt, die mich wieder neu getroffen haben. Es ist ein dauerndes Auf und Ab der Emotionen. Die Autorin reißt einen da hin und her.
    Es ist ein Roman, der einem im Gedächtnis bleibt.
    Fazit:
    Ein Klassiker unter den christlichen Romanen, der das Herz anrühren kann und die Größe der Vergebung neu veranschaulicht. Für mich war es ein ganz besonderes Buch und es wird mich noch länger beschäftigen.
    Anmerkung:
    Einige Szenen oder Ereignisse, die in dem Buch beschrieben werden, sind nicht leicht zu verdauen. Eventuell könnte das manche Leser belasten. Also vielleicht nicht genau das richtige Buch für jeden.
Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, unsere Artikel in einer Rezension zu bewerten. Helfen Sie so anderen Kunden dabei, etwas Passendes zu finden und nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Erfahrungen weiterzugeben.

Ähnliche Produkte finden

Weitere Artikel von Francine Rivers